Die Auswirkungen verschiedener Arten von Spielen auf die Gehirnaktivität

Zu einem der komplexesten Themen der Wissenschaft zählt mit Sicherheit das Gehirn und die dazugehörigen Funktionen. Das Gehirn besitzt mehr als 100 Milliarden Neutronen, die ständig miteinander in Verbindung sind. Im Fachbereich wird dies als Gehirnaktivität bezeichnet. Welche Auswirkungen haben die verschiedenen Arten von Spielen auf die Gehirnaktivität? Wir sind dieser Frage nachgegangen, haben ausführlich recherchiert und stellten uns die Frage „Ist zocken gesund?“

Logikspiel

Logikspiele, wie Rätsel, Puzzles oder Gedächtnisspiele unterstützen das Gehirn bei seinem täglichen Training. Diese Spiele sind eine gute Möglichkeit, um Langeweile zu vertreiben und bringen somit etwas Abwechslung in den Alltag. Die positive Eigenschaft an Logikspielen ist, dass diese den Geist wachhalten, sowie die Konzentration gefördert wird. Zugleich wie die Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung verbessert, was in manchen Situationen sehr hilfreich sein kann.

Der Nachteil bei manchen Logikspielen ist, dass diese eventuell eine längere Einarbeitungszeit benötigen, bis man wirklich gut darin ist. Dennoch sollte nicht gleich zu Beginn aufgegeben werden, denn bekanntlich ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Je nach eigener Fähigkeit sollte der Schwierigkeitsgrad ausgewählt werden, um optimale Lernerfolge zu erzielen. Schwere Puzzles helfen bei der Verbesserung der räumlichen Vorstellungskraft, hingegen Zahlenrätsel fördern das Verständnis von logischen Konzepten. Die Gehirnkapazitäten wirken sich positiv bei den Brett- oder Kartenspielen. Der Zeitaufwand pro Spiel, wie etwa bei Computerspielen fällt unterschiedlich aus, je nachdem wie schwer die Logikspiele sind bzw. wie sie konzipiert sind.

Casino-Spiel

Casino Spiele sind schon seit langer Zeit sehr beliebt bei Menschen, vor allem als Freizeitbeschäftigung. Wer den Begriff Casino liest, hat eine genaue Vorstellung davon und fast jeder Mensch hat schon Kontakt damit gehabt. Neben den Lottoscheinen, Pokerturnieren, Slots gibt es Online Casinos, wie zum Beispiel Lucky Bull. Alle genannten Begriffe sind Formen von Glückspielen, die eines gemeinsam haben, nämlich den Glücksfaktor. Dieser beeinflusst den Ausgang des Spieles entweder zum Teil oder komplett, sind Spiele fürs Gehirn.

Wer in diversen Casino-Spielen sein Glück versuchen möchte, versetzt sein Gehirn definitiv in einen Ausnahmezustand, indem eine große Anzahl bestimmter Hormone ausgeschüttet wird. Den Ablauf kann man wie folgt beschreiben. Zuerst taucht der Gedanke an das Casino auf oder man spielt vielleicht schon. Der Gedanke an den möglichen Gewinn wird vom Gehirn als Anreiz gesehen und somit erfolgt die Ausschüttung von Serotonin und Dopamin. Dadurch erlebt der Körper ein Glücksgefühl und genau das Verlangen nach diesem Gefühl lässt den Menschen erneut ins Casino gehen.

Dopamin wird daher als Glückshormon bezeichnet, welches verantwortlich für das Gefühl des Glücks ist. Je höher der Spiegel im Blut ist, desto glücklicher fühlen wir uns. Der Körper verlangt diesen Zustand immer wieder, was in einem bösen Kreislauf enden kann.

Wimmelbildspiel

Wimmelbildspiele machen nicht nur Spaß, sondern können die Intelligenz steigern. Kinder sowie Erwachsene sehen solche Bilder als Herausforderung und nutzen diese Möglichkeit als Lernspiel. Bei der Suche nach Objekten in den detailreichen Bildern wird die Beobachtungsfähigkeit gesteigert. Folge davon ist, dass man konzentrierter wird und genauer, da auf dem Bild alle versteckten Sachen gefunden werden möchten.

Zusätzlich dient ein Wimmelbildspiel, die als Computerspiele erhältlich sind, als Gedächtnistraining. Des Weiteren wird der Wortschatz sowie die Koordinationsfähigkeiten verbessert. Denn in solchen Bildern tauchen häufiger Wörter auf, die selten im normalen Sprachgebrauch sind. Diese Spiele sind für mobile Endgeräte verfügbar. Schnell an der Haltestelle die App gestartet und schon kann es los gehen. Die Feinmotorik wird bei diesen Spielen der Erwachsenen ebenfalls verbessert.

Traditionelles Puzzlespiel

Mit einem guten bzw. traditionellen Puzzlespiel kann die Gehirnaktivität ebenfalls gesteigert werden. Es gibt zahlreiche Studien über Computerspiele und anderen Spielen, die dies belegen und durch das Spielen von Puzzles wird verhindert, dass das Gehirn im Laufe der Zeit nachlässt. Denn dem Gehirn wird mit dem Lösen von Rätseln geholfen, sich an kognitiver sowie stimulierender Aktivität zu beteiligen. Nicht nur die traditionellen Puzzles steigern diese Gehirnaktivität, sondern Puzzle Online, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Durch die unterschiedlichen Farben und Formen wird besonders das Kurzzeitgedächtnis verstärkt. Sobald ein Rätsel erfolgreich gelöst ist, wird die Dopamin Produktion im Gehirn erhöht, was den Spieler somit glücklicher werden lässt. Daher kann die Frage „Sind Videospiele schädlich?“ mit Nein beantwortet werden.

Aktionspiel

Machen Computerspiele aggressiv oder werden die Spieler dadurch abgestumpft? Diese Fragen spaltet die Gesellschaft in zwei Teile. Ein Teil ist davon definitiv überzeugt und der andere Teil belächelt diese Aussage. Was stimmt nun wirklich.

Studien über Computerspiele belegen, dass bei Menschen, die sich im Bereich Aktionspiele bewegen, viel konzentrierter an andere Sachen herangehen und diese viel schneller erledigen. Interessanterweise können Gamer von Aktionspielen mehrere Sachen ordnungsgemäß erledigen und akzeptieren die vorgegebenen Regeln leichter. Die kognitive Fähigkeit ist um einiges besser als bei Menschen, die nicht spielen. Somit ist bewiesen das einzelne Computerspiele positive Auswirkungen auf das Gehirn haben.

Simulationsspiel

Besonders beliebt bei Menschen sind sogenannte Simulationsspiele, wie zum Beispiel „Die Sims“. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Lebenssimulation, die eben wir das reale Leben ist. Der Spieler findet sich in unterschiedlichen Lebenssituationen wieder und kann das eine oder andere ausprobieren. Ob er diese Taten dann in der realen Welt umsetzt oder sie nur in der virtuellen Welt lässt, bleibt ihm überlassen.

Besonders in der Corona-Pandemie haben Simulationsspiele einen hohen Aufschwung erlebt, da im realen Leben der soziale Kontakt fehlte. Dieses Fehlen der Beziehungen wurde dadurch verringert und der Dopaminspiegel wurde erhöht, falls sich Freunde fürs Leben gefunden haben.

Simulationsspiele gibt es in jeglicher Variation, wie zum Beispiel Survival Game, Sportsimulation, Fahr- oder Flugzeugsimulation oder Musik-Simulation. Menschen können ihrem Hobby auf diese Art und Weise nach gehen und vielleicht verbessern. Denn Simulationsspiele verbessern nicht nur die kognitiven Fähigkeiten, sondern die Reaktionsgeschwindigkeit.

Rollenspiele

Ähnlich wie bei Simulationsspielen kann der Spieler in Rollenspielen in eine selbst ausgewählte Rolle schlüpfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es eine Fantasiegestalt oder eine Königin aus dem Mittelalter ist, der Spieler geht in seinem Spiel voll auf. Hier können neue soziale Kontakte geknüpft werden, die besonders in den Lockdowns gefehlt haben.

Wer regelmäßig mit Rollenspielen die Zeit vertreibt, verbessert seine Sprach- sowie seine Reaktionsfähigkeiten. Bei Rollenspielen muss es nicht immer um Gewalt gehen. Das Augenmerk wird auf das Lösen von einzelnen Quests gelegt. Sobald der Spieler eine Quest erfolgreich erledigt, freut er sich, weil sein Dopamin Spiegel ansteigt. Dieses Gefühl wünscht er sich erneut und so spielt er weiter, auf der Suche nach lösbaren Rätseln.

Fazit

Nun haben Sie einen guten Überblick, welche Spiele verfügbar sind und wie sie das Gehirn beeinflussen. Das interessante daran ist, dass wir bei unserer Recherche keine negativen Spielarten gefunden haben, die das Gehirn in diese Richtung verändern, ganz im Gegenteil. Durch das Spielen wird die Gehirnaktivität angeregt und einzelne Bereiche wie Konzentration-, Reaktions- oder Merkfähigkeit verbessert. Die Spielentwickler sind ständig dabei, neue und interessante Spiele zu entwerfen und sie schnellstmöglich zu entwickeln. Und nun wünschen wir viel Erfolg beim Spielen und wer weiß, vielleicht haben Sie Ihr nächstes Lieblingsspiel schon entdeckt.

 

Die besten Casino Apps

Die Welt wird zusehends mobiler und natürlich fragen sich Spieler, ob es denn für Ihr Casino auch eine App gibt. Das Ice Casino DE ist aktuell dabei, eine eigene App zu entwickeln. Doch wie sieht es mit anderen Casinos aus?

Das mobile Casino – immer und überall spielen

Online Casinos sind sich der Beliebtheit des mobilen Spielens bewusst. Den Auftakt hierzu bildeten ursprünglich Handyspiele. Wann immer Spieler Lust hatten, ihr Spiel zu spielen, hatten Sie es komfortabel auf Ihrem Handy dabei. Es wäre kaum naheliegender, als auch eine App zu entwickeln.

 

Die meisten Online Casinos haben sich aktuell insofern auf mobiles Spielen eingestellt, dass Ihre Webseite responsiv ist. Das heißt, dass die Webseite im HTML5-Format erstellt und sich automatisch an Ihr Endgerät anpasst. Ganz gleich, ob Sie am PC ein Online Casino besuchen, mit dem Tablet oder auch dem Smartphone – das Angebot steht Ihnen vollumfänglich in höchster Qualität zur Verfügung. Dank der responsiven Technik scheint keinerlei zusätzliche App notwendig zu sein. Die meisten deutschen Online Casinos verwenden nur die HTML5-Technik, um ihren Spielern jederzeit das Spielen zu ermöglichen.

Casino Apps und App Stores

Tatsache ist, dass Casino Apps in App Stores nicht aufgenommen werden. Grund dafür sind die Richtlinien von Apple und Google. Beide Stores verbieten in ihren Stores Apps, in denen man im Casino mit Echtgeld spielen kann. Daher bemühen sich aktuell sehr wenige Online Casinos, eine eigene App zu entwickeln. Sofern sie eine Casino App entwickeln, ist sie nur zum direkten Download auf deren Homepage verfügbar. Solcherlei Casino Apps direkt von einem Online Casino sind meistens nur im apk-Format verfügbar – also für Android Handys. Dazu gehören:

 

  • Samsung
  • Nokia
  • Sony
  • Motorola
  • Xiaomi
  • und viele weitere moderne Smartphones

 

Mit diesem Umstand im Hinterkopf, können wir Ihnen ehrlicherweise keine Top Casino Apps vorstellen. Dafür können wir Ihnen einen guten Tipp geben: Sofern Ihr Casino eine Casino App hat, laden Sie diese herunter und probieren Sie die App aus. Normalerweise sind die Apps von Online Casinos sehr ähnlich die Webseite aufgebaut, sodass die App für Sie automatisch Top ist.

So laden Sie eine Casino App herunter

Es ist sehr einfach, eine Casino App herunterzuladen – Sie müssen lediglich auf den Komfort verzichten, die App in einem App Store zu finden:

 

  1. Wählen Sie sich ein Online Casino aus, das über eine eigene App verfügt.
  2. Auf der Webseite Ihres Online Casinos wird sich ein unübersehbarer Link zum Download der eigenen App befinden. Klicken Sie diesen an.
  3. Der Download sollte bereits automatisch beginnen, sobald Sie auf den Download-Link geklickt haben.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm zu Installation der Casino App.
  5. Loggen Sie sich wie gewohnt in Ihrem Online Casino ein.

Die Alternative für iOS Nutzer

Es ist nicht ganz so einfach, eine iOS App verfügbar zu machen. Die Entwicklung ist leicht, doch muss die Verfügbarkeit generell über den Apple Store erfolgen. An einer Lösung arbeiten bereits die IT-Geeks der Casinobranche.

 

Dennoch gibt es für Apple-Nutzer eine Art Alternative, um Ihr liebstes Onlinecasino mithilfe eines Icons auf Ihrem Bildschirm wie eine App verfügbar zu machen. Bei dieser Alternative handelt es sich um eine Verknüpfung zu Ihrem Handy-Bildschirm.

 

  1. Besuchen Sie Ihr liebstes Online Casino.
  2. Gehen Sie auf das ‘Teilen’-Symbol unten in der Mitte. Dort wird Ihnen unter anderem zur Wahl gestellt, die aktuell besuchte Webseite mit Freunden zu teilen oder die Adresse von ihr zu kopieren. Scrollen Sie hier ein wenig hinunter zu ‘Dem Homescreen hinzufügen’.
  3. Sie können Ihrer Verknüpfung einen eigenen Namen geben, wenn Sie wünschen. Es taucht an dieser Stelle nun jedoch ein Icon auf. Klicken Sie oben rechts auf ‘Hinzufügen’.
  4. Schon ist die Verknüpfung erstellt und Sie brauchen fortan nur noch auf das Icon auf Ihrem Homescreen zu klicken, um Ihr Online Casino zu besuchen. Es funktioniert sehr ähnlich wie eine App und ist entsprechend schnell verfügbar.
  5. Klicken Sie auf das Icon Ihrer Verknüpfung und loggen Sie sich wie gewohnt in Ihr Online Casino ein.

Vor- und Nachteile einer Casino App

Bevor Sie darüber nachdenken, sich eine Top-App von Ihrem Lieblingscasino herunterzuladen, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile im Klaren sein. Obschon eine App allem Anschein nach komfortabler als die responsive Browserfunktion oder die Verknüpfung ist, kann es seine Tücken haben:

 

VorteileNachteile
Eine App reagiert schneller und verfügt über etwas bessere Grafiken, die auf Ihr Betriebssystem angepasst sindEs braucht etwas Zeit, um die App zu installieren
Navigation ist übersichtlicher gestaltetSie benötigen zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Handy
Sie können eingeloggt leicht bei einem Spiel weiterspielen, sobald Sie die App öffnenDie Spielauswahl fällt in der App geringer aus, als in der Browserversion
Sie brauchen sich nicht ständig erneut einzuloggen 

 

Eine Casino App herunterladen oder nicht?

Diese Entscheidung überlassen wir gerne vollkommen Ihnen. Bei dem geringen Angebot, wie wir es bisher beurteilen können, unterscheiden sich die wenigen verfügbaren Casino Apps kaum voneinander.

 

Zu bedenken ist für Sie zudem, falls Sie bereits Stammspieler in einem Online Casino sind, dass Sie sich in einem neuen Casino anmelden müssten. Selbstverständlich gilt dies nur, wenn Ihr bevorzugtes Online Casino aktuell keine App anbietet. Ihre VIP-Punkte würden stagnieren und Sie müssten an anderer Stelle komplett von vorne beginnen. Außerdem könnte bei einer App Ihr Lieblingsspiel fehlen.

 

 

 

Die besten PC-Spiele für VR-Nutzer

Die beste Virtual Reality Spiele schenken Ihnen ein ganz neues Spielerlebnis. Dies gilt natürlich insbesondere dann, wenn Sie bisher nur gewöhnliche PC-Spiele oder an einer Konsole gespielt haben. Anstatt, dass Sie vor einem Bildschirm sitzen, transportieren Sie VR-Spiele direkt ins Spiel. Ganz gleich, welches VR-Headset Sie haben mögen, Sie finden in unserer Liste garantiert etwas, das Ihnen Spaß macht. Um nichts anderes geht es beim Spielen.

Welche VR-Spiele sind die richtigen?

Obschon wir Ihnen unten eine Liste mit den besten VR-Spielen zusammengestellt haben, hängt Ihre Wahl letztlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Sie wissen am besten, ob Ihnen Shooterspiele, Abenteuerspiele, Actionspiele oder vulkan vegas freispiele am besten gefallen. Dennoch sollten Sie bei Ihrer Auswahl ein paar Punkte berücksichtigen.

Zu allernächst sollten Sie herausfinden, ob Ihr ausgesuchtes VR-Spiel mit Ihrem VR-System kompatibel ist. Selbst die besten VR-Spiele funktionieren nicht mit jedem VR-System. Überprüfen Sie vor Auswahl eines Spiels, ob Sie es mit Ihrem Headset spielen können.

Darüber hinaus kommt es darauf an, ob Sie bei einem Spiel sitzen müssen oder es auch im Stehen spielen können. Falls Sie viel Platz haben und etwas mit viel Bewegung spielen möchten, ist die Qual der Wahl bereits ein wenig leichter. Wer jedoch weniger Platz für Bewegung hat und keine Actionspiele spielen mag, der wird sich mit Spielen im Sitzen wohler fühlen. Zu guter Letzt sollten Sie bei Ihrer Auswahl vorsichtig sein, wenn Sie leicht seekrank werden. VR-Spiele können den Gleichgewichtssinn ziemlich durcheinander bringen. Nach ein paar Tagen sollten Sie sich zwar daran gewöhnt haben, doch ist es besser zu überprüfen, inwiefern die Bewegungseinstellungen reguliert werden können.

Neulinge in Sachen VR-Spielen mögen herausfinden, dass sie bereits Spiele haben, die VR-kompatibel sind. Online gibt es noch zahlreiche weitere VR-Spiele, die Sie streamen können, wie beispielsweise auf Steam. Dort werden Sie zwischenzeitlich weitere Titel finden können, die Ihnen gefallen, bevor Sie neue Spiele kaufen.

Subnautica

Mit Subnautica tauchen Sie in die Welt der Meere ein und müssen gleichzeitig um Ihr Überleben kämpfen. Ihr VR-Headset wird sich bei diesem Spiel wie Ihr Taucherhelm anfühlen, während Sie immer weiter in die Meere abtauchen. Um Ihr Überleben zu sichern, müssen Sie im Spiel bestimmte Objekte und Ressourcen im Meer auf einem anderen Planeten finden. Auf diesen sind Sie leider unter mysteriösen Umständen mit Ihrem Raumschiff abgestürzt. Um dies zu erreichen, bauen Sie sich selbst Stützpunkte auf und konzipieren das entsprechende Gefährt. Gleichzeitig dienen beide dazu, Sie vor den gefährlichen Wildtieren zu schützen. Während Sie lebenswichtige Objekte einsammeln, erfahren Sie ein wenig zur Geschichte des Planeten sowie was ihren Crewmitgliedern zugestoßen ist.

Star Wars: Squadrons

Mit Star Wars: Squadrons erleben Sie ein ganz neues Abenteuer aus der Star Wars Trilogie. Sie können direkt aus dem Cockpit Ihres X-Wing oder TIE Fighters in die unendlichen Weiten des Weltraums blicken. Dabei bleibt Ihnen natürlich nicht der ein oder andere Weltraumkampf erspart. Falls Sie es wünschen, können Sie sich Ihren Raumflieger sogar individuell anpassen. Damit sind Sie bei Ihren Missionen bestens ausgerüstet. Ganz nach alter Star Wars-Tradition gibt es Einzelkämpfe für Sie, bei denen entweder die Rebellen oder das Imperium die Oberhand gewinnen werden. Falls Sie Lust auf etwas mehr haben, gibt es Star Wars:Squadrons auch als Online-Version mit Multiplayer Modus.

Falcon Age

Bei Falcon Age kämpfen Sie mit Ihrem Haustier-Raubvogel gegen den Rest der Welt. Ihr Heimatplanet wurde von einem Roboterimperium besetzt. Nachdem Sie mit Ihrem neuen Raubvogelfreund aus dem Gefängnis ausbrechen können, steht Ihr Entschluss felsenfest: Sie kämpfen. Ihr Raubvogel wächst während des Spiels von einem Küken zum ausgewachsenen Raubvogel heran, dem Sie auch ein paar Tricks beibringen können. Seine neuen Fähigkeiten werden Ihnen auf Ihrem Abenteuer helfen. Sie können Ihrem Raubvogel sogar Kostüme anziehen. Mit Ihrem Raubvogel auf der einen Schulter und einem Betäubungsstab auf der anderen werden Sie vom Widerstand damit beauftragt, einzelne Gebiete von den Robotern zu befreien. Mit Ihren erfolgreichen Missionen können Sie der Gemeinschaft wieder ein wenig Hoffnung schenken, die kaum mehr etwas hat.

Lone Echo 2

Lone Echo 2 ist offensichtlich die Fortsetzung von Lone Echo. Sie müssen jedoch nicht zwangsweise erst den ersten Teil spielen, um in die Geschichte einsteigen zu können, obschon es empfehlenswert ist. Zu Beginn des Spiels erhalten Sie eine Einführung mit etwa einer Viertelstunde Länge. In Lone Echo 2 wachen Sie als der Androide Jack auf, der von Captain Liv repariert wurde. Sie waren 4 Monate außer Betrieb und sind mit Liv aktuell bis auf ein paar weitere Roboter allein auf einer Raumstation. Die Raumstation wurde 400 Jahre in die Zukunft gebracht und befindet sich im Orbit von Saturn. Die Geschichte des Spiels entwickelt sich zwar langsam, doch gibt es auf der Raumstation mehr als genug zu erkunden und zu tun. Interessant ist im Spiel, dass Sie Schwerelosigkeit erleben. Zwischendurch müssen Sie sich um in der Schwerelosigkeit umher treibenden Biomasse beschäftigen, die im Spiel eine Gefahr darstellt. Sie taucht als diffuse Klumpen auf.

 

 

5 Denkspiele für dein Date: Wie gestalte ich das Date sinnvoll?

Kommunikation ist eines der Grundbedürfnisse jedes Menschen und Kommunikation bestimmt, was für Beziehungen zwischen Menschen gebildet werden. In der Kommunikation liegt das Geheimnis des Aufbaus von Freundschaften und romantischen Beziehungen. Je interessanter es ist, mit einer Person zu kommunizieren, desto attraktiver wirkt sie, oder?

Und jetzt steht ein Date an: Sie haben online auf einer der Chat-Seiten für Singles, die Sie anhand von Bewertungen im Internet erfolgreich auswählen können, eine interessante Person kennengelernt und machen sich Sorgen, wie es mit Ihrer Bekanntschaft weitergeht. Ein interessanter Gesprächspartner bei einem Date zu sein ist kein Hexenwerk und Sie müssen nicht auf Magie und Rituale zugreifen. Es reicht aus, ein paar Tricks zu kennen, die die Kommunikation aufregend und Ihr Date erfolgreich machen. Denkspiele lassen sich solchen Tricks zuordnen, und die folgenden Spiele helfen Ihnen nicht nur dabei, Ihren Partner besser kennenzulernen, sondern machen das Date unvergesslich:

 

  • Ein Wort, eine Antwort

Wenn Sie Ihr Date besser kennenlernen möchten, können Sie in Erinnerungen schwelgen und sich gegenseitig nach Ihrer Kindheit, ersten Liebesgeschichte, Ihrem College-Leben oder Ihrem ersten Gespräch fragen. Sich an gute Zeiten zu erinnern und Erinnerungen an schlechte Zeiten auszutauschen, kann Ihnen helfen, eine Verbindung aufzubauen und die Zuneigung zueinander zu steigern. Um dieses Spiel zu spielen, beginnen Sie mit einem Wort, einem beliebigen Wort. Der andere Partner antwortet mit einem anderen Wort, das hilft, einen Satz aufzubauen. Das Ziel? Verwenden Sie die Wörter und Antworten, um die Geschichte zu erzählen.

 

  • 36 Fragen antworten

Die 36 Fragen wurden erstmals 1997 in einer Studie veröffentlicht. Sechs Monate später waren zwei der Teilnehmer verheiratet. Seitdem wird gemunkelt, dass diese Fragen Menschen zum Verlieben bringen, was es zu einem Spiel macht, an dem beide Date-Partner gerne beteiligt wären. Die Fragen beginnen leicht und werden dann etwas intensiver. Dieses Fragespiel kann man nicht nur bei einem Date irgendwo in einem Café spielen. Die Beantwortung der Fragen bei einem Online-Date oder im Chat kann dabei helfen, Ihren Partner zu unterhalten und mit ein bisschen Kreativität in Ihren Chat-Nachrichten heben Sie sich definitiv von anderen Singles ab.

 

  • Gedichte schreiben

Haben Sie einen künstlerischen Partner? Oder haben Sie sich jemals gewünscht, Sie könnten die Chance bekommen, Ihre kreative Seite zu zeigen? Vielleicht möchten Sie nur ein bisschen so tun, als würden Sie in einem Shakespeare-Sonett leben? Dann versuchen Sie zusammen mit Ihrem Partner, aus einem Zeitschriftenartikel oder einer Seite eines Buches ein Löschgedicht zu machen. Alles, was Sie tun müssen, ist einige Wörter zu schwärzen (löschen) und einen Text/ein Gedicht zu vervollständigen.

 

  • Nachmachen spielen

Wollt Ihr beim Date etwas intellektuellen Spaß haben? Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Date online über eine Dating-Site oder im wirklichen Leben genießen, spielen Sie eine Szene aus einem Film, die Ihr beide bereits gesehen habt, nach. Ihr Partner muss herausfinden, aus welchem ​​Film diese Szene stammt (ein paar Hinweise sind willkommen). Das Raten bringt unser Gehirn wirklich zum Arbeiten!

  • Scrabble mit einem Twist

Spielen Sie und Ihr Partner beide gerne Scrabble, aber Ihr seid bereits gelangweilt vom normalen Scrabble spielen? Versuchen Sie, es mit folgendem Twist zu spielen. Scrabble mit Twist funktioniert so: Die Person, die ein Wort vervollständigt, bittet die andere Person zuerst, Wahrheit oder Pflicht zu wählen. Es ist die perfekte Gelegenheit, sich zu unterhalten, Spaß zu haben und Ihre Vokabel-Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

 

Wer sagt, dass Spiele nur für Kinder sind? Die Spiele machen die gemeinsame Zeit auch für Erwachsene interessant und aufregend – schließlich lebt in uns allen, egal wie alt wir sind, ein Kind. Außerdem, während einer unterhaltsamen intellektuellen Zeit kann man nicht merken, wie man sich in seinen Date-Partner verliebt…

 

 

Ein neuer Boden im industriellen Look

Ein neuer Boden, der perfekte Start für einen frischen Look. Büroräumlichkeiten, das eigene Haus oder die Garage. Wenn man sich nach etwas Frischem und neuen sehnt, aber nicht direkt umziehen möchte, dann kann man am besten die eigenen 4 Wände renovieren. Verschiedene Bodenbeläge, Holzboden, Kunststoffböden oder eine andere Bodenbeschichtung können einem Zimmer ein komplett neues Bild geben. Wofür sollten man sich denn am besten entscheiden?

Ein Gussboden im industriellen Look

Ein glatter Boden im industriellen Look ist meist mit hohen Kosten verbunden. Wenn Sie sich für diesen Look entscheiden möchten, aber etwas Geld sparen möchten, können Sie einen Gussboden auch einfach selber verlegen. Ein Gussboden kann aus Polyurethan oder aus Epoxidharz bestehen. Wo liegt genau der Unterschied?

Ein Polyurethan Gussboden wird hauptsächlich aufgrund seines Designs verwendet. Der Boden ist sowohl für Büros als auch für Wohnungen geeignet, ist dabei pflegeleicht, farbecht, wasserfest und angenehm zu begehen. Ein Epoxy Gussboden ist sehr stark und beständig gegen Chemikalien. Dieser Boden eignet sich perfekt für industrielle Räumlichkeiten wie Fabriken und Werkstätten. Ein Gussboden ist sehr langlebig, hygienisch und einfach zu reinigen und sieht dabei auch noch sehr gemütlich aus. Er ist elastisch, dadurch sehr bequem und übernimmt die Umgebungswärme, wodurch er sich nicht kalt anfühlt. Somit auch perfekt geeignet für eine Fußbodenheizung.

Ein Fußboden muss übrigens nicht immer grau oder weiß sein. Es gibt Gussböden und andere Kunststoffböden in tollen Farben und Mustern. Wie wäre es mit einem Kunststoffboden?

Vorteile von Kunststoffböden

Es gibt verschiedene Formen von Kunststoffböden, die sich für verschiedene Räume und Zwecke eignen. Ein PU-Gussboden ist eigentlich ein Designboden, der einen industriellen Look hat, pflegeleicht ist und eine schöne Basis für ihr Interieur bildet. Entscheiden Sie sich lieber für eine strapazierfähigere Variante? Dann ist eine Bodenbeschichtung genau das richtige für Sie. Resistent gegen Feuchtigkeit, Chemikalien, Staub und Schmutz. Eine weitere tolle Variante, die einem den Charme einer industriellen Atmosphäre verleiht und dabei einfach selber gelegt werden kann, ist ein Gussboden. Haben Sie schon einen tollen Boden und benötigen nur noch das richtige Finish?

Bodenbeschichtungen als Top Layer

Eine Bodenbeschichtung macht ihren Boden resistent gegen Feuchtigkeit, Chemikalien, Schmutz und Staub und unglaublich strapazierfähig. Bodenbeschichtungen werden häufig in der Industrie, Lagerhallen, Garagen oder anderen industriellen Räumlichkeiten verwendet. Ihr Boden bleibt so jahrelang schön und die Reinigung ist viel einfacher. Natürlich gibt es verschiedene Formen von Bodenbeschichtungen, die sich für ihre Räumlichkeiten eignen. Eine rutschfeste Bodenbeschichtung macht ihren Boden sicher. Die Beschichtung erhält kleine verschmolzene ‘Sandkörner’, die die Oberfläche rutschfest machen. Das macht die Beschichtung weniger geeignet für den Wohnraum, aber hervorragend als Untergrund für Werkstätten und Fabriken. Auf dem Boden kann man durch die ‘Sandkörner’ einfach nicht so angenehm laufen.

Eine matte Bodenbeschichtung lässt sich da hingegen sehr gut auch im Haus auftragen. Das matte Finish sorgt für einen coolen Look und eine angenehme Oberfläche. Wenn Sie zufrieden sind mit dem Look ihres Bodens, dann bietet sich eine transparente Bodenbeschichtung an. Hierdurch wird der darunterliegende Boden versiegelt und gestärkt. Ein transparentes Finish kann selbst einen Betonboden in einen Wohnboden umwandeln. Eine Bodenbeschichtung stärkt und schützt den Boden, ist hygienisch und lässt vor allem noch Sicht auf den Unterboden.

 

 

 

 

Wie man eine Sprache schnell lernt

Für die meisten Menschen ist das Erlernen einer neuen Sprache etwas, was sie im Laufe ihres Lebens erreichen möchten. Es gibt viele Gründe, warum Menschen eine neue Sprache lernen wollen. Manche reisen gerne in neue Länder und möchten sich dort mit den Einheimischen verständigen können. Andere wollen ihre geschäftlichen Möglichkeiten erweitern, indem sie ein größeres Publikum erreichen können.

Allerdings scheuen sich die meisten Menschen davor, ein Projekt wie das Erlernen einer neuen Sprache überhaupt in Angriff zu nehmen, weil sie denken, dass es zu schwierig oder zeitaufwändig ist. Sicherlich erfordert es Zeit, eine Fremdsprache zu lernen, aber es gibt viele Dinge, die du tun kannst, um diesen Prozess zu beschleunigen. Lies weiter, um herauszufinden, wie du mit Leichtigkeit eine neue Sprache lernen kannst.

Wie kannst du schnell eine neue Sprache lernen?

Es gibt eine Reihe von Dingen, die du tun kannst, um eine Sprache schnell zu lernen. Zunächst ist es wichtig, eine Methode zu finden, die für dich funktioniert. Manche Menschen lernen am besten, indem sie sich Audioaufnahmen anhören, andere, indem sie Texte lesen, und wieder andere durch Gespräche. Finde die Methode, die für dich am besten funktioniert, und bleib dabei.

Außerdem ist es wichtig, dass du motiviert bleibst, wenn sich das Lernen der Sprache mal etwas zäh anfühlt oder du scheinbar keine Fortschritte machst. Wie bei den meisten anderen Dingen im Leben, ist es auch beim Lernen von Sprachen am wichtigsten, konsistent am Ball zu bleiben und sich nicht unterkriegen zu lassen.

Achte schließlich darauf, dass du regelmäßig übst. Eine gute Möglichkeit zum Üben besteht darin, die Sprache in realen Situationen anzuwenden, z. B. auf Reisen oder im Gespräch mit Muttersprachlern. Auch das Internet bietet viele Chancen, deine Sprachfähigkeiten zu testen. Zum Beispiel kannst du eine Online Spielhalle besuchen und dort nebenbei dein Englisch verbessern. Um deine Gewinnchancen dabei zu verbessern, kannst du hier Boni einfordern.

Tipps zum Erlernen einer neuen Sprache

Als nächstes geben wir dir einige Tipps, die dir helfen werden, eine neue Sprache schneller zu lernen. Wenn du diese Tipps beherzigst, kannst du dein Ziel, mehrsprachig zu werden, im Handumdrehen erreichen!

 

  1. Beginne mit den Grundlagen: Wenn du mit dem Erlernen einer neuen Sprache beginnst, ist es wichtig, mit den Grundlagen zu beginnen. Dazu gehört das Erlernen des Alphabets, der Zahlen und gängiger Redewendungen. So kannst du dir eine Grundlage schaffen, auf der du deine Sprachkenntnisse ausbauen kannst.

 

  1. Finde eine Methode, die für dich geeignet ist: Wie bereits erwähnt, lernen manche Menschen am besten, indem sie sich Audioaufnahmen anhören, andere, indem sie Texte lesen, und wieder andere durch Gespräche.
  2. Setze dir Ziele: Entscheide, warum du die Sprache lernen willst und was du erreichen möchtest. Das wird dir helfen, motiviert zu bleiben und dich auf das Lernen zu konzentrieren.

 

  1. Übe regelmäßig: Eine gute Möglichkeit zum Üben besteht darin, die Sprache in realen Situationen anzuwenden, z.B. auf Reisen oder im Gespräch mit Muttersprachlern.

 

  1. Nutze Ressourcen: Es gibt viele Ressourcen, die dir helfen können, eine neue Sprache zu lernen. Dazu gehören Bücher, Websites, Apps und sogar Kurse. Finde die Ressourcen, die für dich am besten geeignet sind, und nutze sie.

Fazit

Eine neue Sprache zu lernen mag eine beängstigende Aufgabe sein, aber mit etwas Zeit und Mühe ist sie definitiv zu schaffen. Solange du eine Methode findest, die für dich funktioniert, dir Ziele setzt und regelmäßig übst, wirst du in kürzester Zeit mehrsprachig werden.

Wenn du die oben genannten Tipps befolgst, kannst du schnell mehrsprachig werden und dir eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten erschließen. Worauf wartest du also noch? Fang heute an zu lernen und beeindrucke deine Mitreißenden beim nächsten Urlaub ins Ausland!

Fünf knifflige Geschenkideen für Rätselfans

Im Leben der Deutschen nimmt Rätseln einen sehr hohen Stellenwert ein. Rätseln bedeutet nichts anderes, als über einen längeren Zeitraum nach einer Erklärung für eine bestimmte Frage oder ein Thema zu finden. Dabei können Rätselaufgaben so ausgelegt sein, dass sie durch mehrdeutige oder irreführende Angaben erschwert sein können. Wir haben uns einmal umgesehen und eine Zusammenfassung der interessantesten Geschenkideen für Rätselfreunde zusammengefasst. Falls Sie Lust auf virtuelles Rätseln haben, dann sehen Sie sich doch einmal in einem Online Casino um. Zu diesem Zweck haben wir Ihnen hier das neue Casino Bonus ohne Einzahlung bereitgestellt.

Einzigartiges Knobelspiel – iDventure Cluebox

Bei diesem Escape-Room-Spiel schlüpfen Sie in die Rolle der Seeleute. Sie erhalten eine Box und bekommen die Aufgabe, das Rätsel um den Tod zahlreicher Seeleute zu lösen. Der Legende nach wurden sie durch Davy Jones getötet. Setzen Sie sich mit der Brain Box auseinander und kommen Sie dem Geheimnis des wiederverwendbaren Holzpuzzles auf die Spur. Das 3D-Puzzle eignet sich für Jung und Alt und weist eine liebevolle Handarbeit mit einem besonders guten Auge für Details auf. Da fühlt man sich sofort in die Welt der Seeleute hineinversetzt.

Zu sicher für einen Diebstahl? – Flaschensafe mit Schlinge

Der Flaschensafe besteht aus einer „Buddel“-Flasche sowie einem Korken oder einem Stab. Diese verschließen den Flaschenhals. In der Flasche befindet sich ein Geldschein oder ein Papierröllchen mit einer geheimen Botschaft. Nun liegt es an Ihnen, diese aus der Flasche zu holen, ohne diese kaputtzumachen. Rätselhafter Spaß, der schon so manchen Rätselfan mehrere Stunden bei Laune gehalten hat.

Knobeln, knobeln, knobeln – Knobelspiele Klassiker

Geduldsspiele sind ideal, um Wartezeiten zu verbringen oder den Händen und dem Geist eine gelungene Ablenkung zu bieten. Eine besondere Geschenkidee für jeden Tag stellt dabei das Paket rund um Knobelspiele-Klassiker dar. Die Geschicklichkeitsspiele sind beispielsweise aus Holz und verfügen über Bänder, Metallapplikationen oder sonstige Materialien, die das Spiel beweglich machen. Sehen Sie selbst, welche Vielfalt Knobelspiele Klassiker bieten und wie viel Spaß sie auch nach Jahren machen.

Lust auf Puzzlen? – Gadget Storm

Das Puzzle Gadget Storm ist kein gewöhnliches Puzzle, denn die 500 Teile sind nicht nur beidseitig bedruckt. Bei der Motivwahl wurde auf einen Haufen von Chips auf der einen Seite und Cola auf der anderen Seite gesetzt. Das Spiel zu lösen, wird selbst versierten Puzzlern einiges an Zeit und Nerven abverlangen. Passend für jeden Rätselfan, der auch einen Hang zum Puzzlen hat.

Das Spiel mit der Angst – Escape-Room Mega Pack

Bei diesem Spiel holen Sie sich den Escape-Room unmittelbar zu sich nach Hause oder wo immer Sie mit allen Gehirn- und Nervenzellen rätseln wollen. Das Live-Spiel stellt die Aufgabe, durch das Lösen von Rätseln aus dem Escape-Room zu flüchten. Dafür bekommen die Spieler nur eine Stunde Zeit. Das Spiel umfasst insgesamt sechs Abenteuergeschichten. Weitere Escape-Abenteuer können dazu gekauft werden. Escape-Room Mega Pack ist die optimale Kombination aus Angst, Stress und Rätseln!

Tri-Match

Das anspruchsvolle Legespiel richtet sich an alle, die Lust auf ein spannendes Einzelspiel haben. Die Spielregeln sind dabei einfach erklärt. So müssen die Dreiecke mit den gleichen Seitenmarkierungen korrekt aneinander gelegt werden. Das anspruchsvolle und dekorative Knobelspiel ist in unterschiedlichen Holzarten erhältlich, wie zum Beispiel aus Mahagoni oder Teakholz.

DIY – Selbst ein Rätsel erstellen

Diese Möglichkeit ziehen vor allem jene Personen in Betracht, die ebenfalls Spaß am Rätseln haben und ein individuelles Geschenk machen wollen. Überlegen Sie sich einfach selbst ein Rätsel und setzen Sie es am Laptop, Smartphone oder mithilfe von Bastelgegenständen um. Vielleicht binden Sie sogar Erinnerungen und Bezüge zum Beschenkten mit in die Gestaltung des Rätselgeschenks mit ein. So machen Sie dem Rätselfreund eine ganz besondere Überraschung, die einen ganz besonderen Nervenkitzel, Ansporn und Reiz mit sich bringt. Vielleicht wollen sich Freunde oder Familienmitglieder ihrer Idee anschließen und ebenfalls aktiv am selbstgefertigten Rätsel mitwirken.

Individuelles Kreuzworträtsel anfertigen

Wer allerdings noch mehr Kreativität einbringen möchte, kann neben dem Basteln eines kleinen Escape-Rooms auch für ein persönliches Kreuzworträtsel sorgen. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie das Rätsel selbst anfertigen wollen oder einen der kompetenten Anbieter im Internet dafür in Anspruch nehmen. Auf jeden Fall wird dieses Geschenk ein echtes Highlight und bisherige Rätsel in seiner individuellen Note in den Schatten stellen. Alternativ dazu können Sie sich auf für eine eigene Schnitzeljagd entscheiden. Darüber freue sich auch Erwachsene, die jenseits des Kindesalters sind.

Fazit: Rätselfreude hat keine Grenze

Rätsel sind eine wundervolle Grundlage für die bewusste Beschäftigung mit kniffligen Fragestellungen und Themen. Nehmen Sie die Leidenschaft von Rätselfreunden und finden Sie eine große Auswahl an spannenden und interessanten Geschenkideen. Dabei geht es nicht um den Preis, sondern vielmehr um die Rätselfreude, die Sie mit einem gelungenen Rätselgeschenk weitergeben. Falls Sie eine gute Idee haben, empfiehlt sich, ein eigenes Rätsel zu realisieren und zu verschenken. Viel Spaß beim Finden des passenden Geschenks für Ihren Rätselfreund oder beim selbst zusammenstellen.

 

Interessante Wortspiele für Gedächtnistraining

Viele Menschen unterliegen dem Irrglauben, die Gedächtnisleistung sei angeboren. Es wurde jedoch gezeigt, dass kognitives Training deutliche Verbesserungen bewirken kann. Auch für die Rehabilitation ist das Gedächtnistraining eine gute Methode.

Wie funktioniert Gehirnjogging und Gedächtnistraining?

Kinder und Erwachsene können mit Gedächtnisspielen bestimmte neuronale Aktivierungsmuster stimulieren. Wenn dieser Prozess oft wiederholt wird, können neue synaptische Verbindungen geschaffen werden. Entsprechend sind diese Spiele all jenen zu empfehlen, die ihre kognitiven Fähigkeiten testen und steigern möchten.

Wie sollten die Wortspiele gestaltet sein?

Kognitive Tests hören sich jetzt eher weniger nach Spaß und Abwechslung an. Ein Wortspiel oder eine Denkaufgabe wird auch auf die wenigsten Menschen dieselbe Faszination ausüben, wie es beispielsweise Videospiele tun oder Spielautomaten im Jeton Wallet Casino. Allerdings sollten kognitive Spiele durchaus Spaß machen und ein wenig unseren Ehrgeiz kitzeln. Gute Gedächtnisübungen beachten folgende Punkte:

  • Die Handhabung der Übungen ist intuitiv und effizient. Die Übungen und Ergebnisse sind klar verständlich.
  • Die Motivation der Spieler wird gefördert durch ansprechendes Grafikdesign und Spieldesign. Gerade bei Kindern ist dieser Punkt enorm wichtig.
  • Menschen jedes Alters können von den Übungen profitieren. Gute Wortspiele und Gedächtnisübungen können sowohl Kindern und Senioren helfen als auch Menschen jeder anderen Altersgruppe. Dabei sollte es keine Rolle spielen, ob der Spieler gesund ist oder ein pathologisches Verhalten an den Tag legt.
  • Die Anleitungen und Ergebnisse werden interaktiv vermittelt, damit der Fokus nicht direkt auf etwas anderes gerichtet wird.
  • Die Ergebnisse sorgen dafür, dass man eine klar verständliche Rückmeldung bekommt und sich gut mit bisherigen Leistungen vergleichen kann. Dadurch ist man immer auf dem neusten Stand, was die kognitiven Fähigkeiten und Fortschritte betrifft.
  • Die Ergebnisse werden dazu verwendet, die Schwierigkeit und die Gestaltung der Aufgaben für das nächste Mal anzupassen.
  • Die Daten werden während der Übung erfasst und der Spieler wird möglichst wenig damit abgelenkt. Der Nutzer soll keine Berechnungen durchführen müssen, um seine Ergebnisse vergleichen zu können und seine kognitive Entwicklung zu verstehen.
  • Die Gedächtnisübungen berücksichtigen die kognitiven Defizite jedes Individuums, so gut es geht.

Die Effekte von Gedächtnistraining

Die Gedächtnistrainings verbessern eine Reihe von wichtigen Funktionen, welche für Speicherung, Kodierung und Abruf von Informationen notwendig sind. Dazu gehören das Kurzzeitgedächtnis, das visuelle Kurzzeitgedächtnis, das nonverbale Gedächtnis, das Arbeitsgedächtnis, das phonologische Kurzzeitgedächtnis, das kontextuelle Gedächtnis und die Wiedererkennung.

Wer die negativen Folgen aus einer Krankheit oder einer zerebralen Läsion abschwächen will, kann mit kognitivem Rehabilitationstraining die Gedächtnisfunktionen oftmals wieder zu einem großen Teil wiederherstellen oder ersetzen. Die Einleitung der Rehabilitation beispielsweise nach einem Schlaganfall kann gar nicht früh genug begonnen werden. Viele Menschen leiden nämlich enorm an retrograden Amnesien (wenn man sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann) und anterograden Amnesien (wenn man keine neuen Erinnerungen bilden kann), welche in Folge eines Schlaganfalls oder eines Schädel-Hirn-Traumas auftreten können.

Neurodegenerative Erkrankungen setzen den Betroffenen und Angehörigen stark zu. Zwar können kognitive Stimulation und das richtige Training den Verfall nicht stoppen, aber zumindest abbremsen. Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz und der allmähliche Verlust der Gedächtnisleistung ist charakteristisch für die Krankheit.

Das Gehirn ist in der Lage, synaptische Verbindungen nach einem Hirnschaden neu zu organisieren. Abgestorbenes Gewebe bleibt zwar abgestorben, aber die anderen Hirnareale können die verlorenen Funktionen teilweise adaptieren, wenn sie richtig stimuliert werden. Dadurch können Teile des Gehirns Gedächtnisfunktionen übernehmen.

Auch bei Krankheiten wie der Schizophrenie verändern sich bestimmte kognitive Funktionen. Mit der passenden Stimulation kann auch hier entgegengewirkt werden.

Beispiele von Gedächtnisspielen

Es gibt allerlei verschiedene Methoden, um das Gedächtnis und andere kognitive Funktionen zu stimulieren. Wortspiele sind nur ein Beispiel von vielen:

  • Sudokus
  • Bestimmte Buchstaben zählen in einer großen Tabelle mit Buchstaben
  • Eine Zahlenreihe logisch fortführen

Ein beliebtes Wortspiel ist es, aus den Buchstaben eines Wortes möglichst viele neue Wörter zu bilden. Diese Wortspiele machen besonders viel Spaß, wenn man Sie zusammen mit Freunden oder Familie spielt. Probieren Sie es doch einmal mit folgenden Begriffen:

  • Kochsalz
  • Fahrzeug
  • Garten
  • Trampolin
  • Vogelhaus
  • Pferdehuf

Oder Sie widmen sich verschiedenen Rätseln. Diese können Sie entweder alleine oder in einer Gruppe lösen:

  • Sie stehen in einem Zimmer mit drei Lichtschaltern, welche alle auf „Aus“ stehen. Im Raum nebenan sind drei Glühbirnen aufgehängt. Schaffen Sie es, die Glühbirnen den Lichtschaltern zuzuordnen, wenn Sie nur einmal in das Nebenzimmer mit den Glühbirnen gehen dürfen? Hier die Lösung
  • Tick, Trick und Track werden von Onkel Dagobert beschuldigt, seine Goldmünze geklaut zu haben. Tick sagt: „Ich war es“. Trick: „Tick sagt die Wahrheit“. Track sagt gar nichts. Mindestens einer der drei lügt. Mindestens einer sagt die Wahrheit. Der Dieb lügt. Unschuldige sagen die Wahrheit. Hier die Lösung

Es gibt auch viele Gesellschaftsspiele, die sich als kognitives Training eignen:

  • Scrabble
  • Puzzle
  • Memory
  • „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“
  • Kreuzworträtsel
  • Schach
  • Trivial Pursuit
  • Escape Rooms

Wer sich eine spezielle App runterladen möchte, muss dafür meistens etwas bezahlen. Allerdings gibt es gute Anwendungen, die spezielle Übungen anbieten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Peak
  • Neuronation
  • Memorado
  • Einstein Gehirntrainier

Verschiedene Arten von Gesellschaftsspielen

Für viele Familien waren die letzten beiden Jahre mehr als bedrohlich, was das Zusammenleben betrifft. Home-Schooling, Home-Office und Lockdown-Maßnahmen stellten viele Familien vor große Herausforderungen. Das Management innerhalb der Familie musste komplett überdacht und optimiert werden, damit man sich im wahrsten Sinne des Wortes nicht auf die Füße tritt. Es war für viele eine Gratwanderung, die sich letztlich aber positiv ausgezahlt haben könnte. Denn neben den negativen Punkten, gibt es auch fortschrittlichere Entwicklungen bei sehr vielen Familien, die es geschafft haben, die Pandemie zu ihren Gunsten zu nutzen. So konnten teils Werte wie gegenseitiger Respekt, Verantwortung, Gelassenheit sowie Empathie wieder hochgehalten und gelebt werden.

Spieleabende mit der Familie

In der Pandemie waren Unterhaltung und Ablenkung von den Geschehnissen das A und O. So kam es nicht selten, dass Familien in Form von Spieleabende wieder regelmäßig abends zusammengefunden haben. Sogar das Kreuzwortwort-Rätsel fand sein verdientes Revival. Schließlich war das alternative Angebot an Unternehmungen arg limitiert. Man musste sich schlichtweg bemühen, etwas zu finden, wie man die Familie ideal als Gemeinschaft nutzen konnte. Lustigerweise waren es gerade in diesen digitalen und modernen Zeiten die Gesellschaftsspiele, die ihren zweiten Frühling erlebt haben.

Um wirklich zu spielen, muss der Mensch, solange er spielt, wieder Kind sein“ Johan Huizinga

 Zwar waren diese nie ausgestorben, jedoch aufgrund von Smartphones, Konsolen etc. arg vernachlässigt worden. Dabei ist die Welt der Gesellschaftsspiele äußerst bunt, actionreich, unterhaltsam und facettenreich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Viele Menschen, die mit Gesellschaftsspielen wenig bis gar nichts zu tun haben, denken primär lediglich an „Mensch ärgere dich nicht“, wenn sie an einen Spieleabend denken. Doch die Welt der Spiele hat viel mehr zu bieten, was unter anderem Seiten wie gesellschaftsspiele.de eindrucksvoll zeigen.

Gesellschaftsspiele überzeugen mit großer Vielfalt

 

Die Familienspielebranche konnte in den letzten beiden Jahren steigende Umsätze vermelden. Dies zeigt somit auf, dass viele Familien den Schritt gewagt haben, regelmäßige Spieleabende zu realisieren. Auf die Geschmäcker der Kinder konnte indes aufgrund der Vielfalt optimal eingegangen werden. Schließlich machen es mittlerweile große Versandhäuser wie Amazon möglich aus dem Vollen zu schöpfen. Hier wird man gleich beim Suchbegriff „Gesellschaftsspiel“ oder „Brettspiel“ mit der gewaltigen Quantität konfrontiert. Schwierig für einen Neueinsteiger oder Hobbyspieler hierbei den Überblick zu behalten. So waren auch Knobelaufgaben in den Quarantäne-Zeiten ein spannender Zeitvertreib. Zum Einstieg könnte es sich auch lohnen, sich mit den Spielen des Jahres zu beschäftigen.

Spiele des Jahres ab 2015:

Colt Express (2015)

Codenames (2016)

Kingdomino (2017)

Azul (2018)

Just One (2019)

Pictures (2020)

MicroMacro: Crime City (2021)

In der Kategorie „Spiele des Jahres“ gibt es nämlich in jedem Jahr ein paar gute Vorschläge, die von ausgewählten Experten prämiert wurden. Die „Spiele des Jahres“ sind einmal das generelle „Spiel des Jahres“ sowie noch „Kinderspiel des Jahres“ und „Kennerspiel des Jahres“. Interessant war es im letzten Jahr vor allem in der letzteren Kategorie. Hier gewann das Spiel von Hans im Glück „Paleo“. Das Brettspiel ist auf zwei bis vier Spieler ausgelegt und wird bereits ab 10 Jahren empfohlen.  Somit würde sich „Paleo“ idealerweise für einen Familienabend anbieten. Es ist praktisch prädestiniert für wissbegierige Kinder und Jugendliche, die einmal in die Welt der Steinzeit eintauchen wollen. Das Spiel gibt nämlich viele Eindrücke zum damaligen Leben und vor allem Überleben der Menschen wieder. Interessanterweise ist dieses Brettspiel kein kompetitives, sondern ein kooperatives Abenteuer. Ergo wird am Schluss entweder zusammen gewonnen, oder eben verloren. Gerade für Familien ein interessantes Spielemodell, was das Miteinander definitiv fördert.

Altbewährte Gesellschaftsspiele immer noch im Trend

Neben den neumodernen Spielen gibt es auch noch das Altbewährte. Alt ist nämlich nicht immer schlecht. Ganz im Gegenteil! So zählt zum Beispiel „Monopoly“ immer noch zu den angesagtesten Spielen weltweit. Man hat bei dem Brettspiel aus dem Jahre 1933 lediglich einige Änderungen an der Optik vorgenommen, um es zum einen zeitgemäßer zu machen und zum anderen die vielen unterschiedlichen Vorlieben abzudecken. So gibt es mittlerweile eine Fußball-Edition für Fans der deutschen Fußball Bundesliga oder eine Game-of-Thrones-Edition für Liebhaber der Serie. Jedoch geht es bei Monopoly im Vergleich zu Paleo nicht um ein Miteinander, sondern eher um einen Wettbewerb par excellence. Man muss Bündnisse schmieden, um seine eigenen Ziele zu erreichen und Mitspieler in die Insolvenz treiben. Dass dies nicht immer glimpflich ausgeht, ist bei dem Spiel jedoch seit Jahren bekannt. Starke Nerven sollten somit mitgeführt werden.

 

Echtes oder Online Casino

Live Casinospiele kombinieren den Nervenkitzel eines landbasierten Casinos mit allen Vorteilen des Online Glückspiels. Sie können somit im Live Casino spielen, indem Sie gegen echte Dealer an Live Live Tischen zocken. Mit der Industrialisierung und den Fortschritten in der Technologie hat sich das Glücksspiel verändert.

Die Unterschiede

Im Zeitalter des Internets ist Live Glücksspiel bei vielen Spielern sehr beliebt geworden. Obwohl echte Casinos immer noch ein fester Bestandteil der Glücksspielwelt sind, haben Live und Online Casinos begonnen, die Glücksspielindustrie zu übernehmen.
Man könnte Glücksspiel in zwei Kategorien einteilen: Live und Online Glücksspiele. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, sich für eine der beiden Arten zu entscheiden, vor allem, wenn es Ihnen nur darum geht, Spaß zu haben, denn das können beide bieten. Die Definition von Online Casinos hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Inzwischen bezieht sich der Begriff auch auf die echten Dealer, bei denen das landbasierte Casino die Action live auf Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone überträgt.
Online und Live Casino bieten beide unterschiedliche Spielerlebnisse. Ein Online Casino und ein Live Casino unterscheiden sich hauptsächlich dadurch, dass das erste eine Maschine ist, die RNG (einen Zufallszahlengenerator) verwendet, und das zweite Live Dealer hat. Die beiden Optionen können sowohl in einem landbasierten als auch in einem Online Raum umgesetzt werden. Sehen wir uns die Hauptunterschiede zwischen Live Casino und Online Casino Spielen an.

Leichte Zugänglichkeit

Online Casinos sind bei vielen Spielern beliebt, da sie nicht reisen müssen, um Online Casinospiele zu genießen und zu spielen. Stattdessen können sie diese Spiele bequem von zu Hause aus über ihre Desktop Computer, Laptops oder ihr Handy spielen. Es gibt viele Menschen, die ihr Haus nicht verlassen können, um bequem zu spielen.
Ein großer Unterschied zwischen dem Spielen in einem stationären Casino und einem Online Casino ist der Standort. Das Spielen in einem echten Casino ist das ultimative Erlebnis. Wenn Sie es sich leisten können, in einem der luxuriösen Casinos von Las Vegas zu wohnen, werden Sie garantiert eine angenehme Zeit verbringen.

Wenn Sie häufig reisen, kann es für Sie problematisch sein, in echten Casinos zu spielen, da dies vor allem in Ländern mit unterschiedlichen Glücksspielgesetzen riskant sein kann. In einem Online Casino hingegen ist dies kein Problem, da Sie Ihr Haus nicht verlassen müssen, um zu spielen.

Auswahl an Spielen

Die Spieler eines Online Casinos haben eine größere Auswahl an Spielen als in einem stationären Casino. In einem Online Casino finden Sie eine große Auswahl an Spielen, wie Poker, Blackjack, Spielautomaten und lotterieähnliche Spiele wie Bingo.
In einem realen Casino haben Sie vielleicht nur eine geringe Auswahl. Je nach Standort eines Casinos sind möglicherweise nur einige wenige Spiele verfügbar. Aufgrund des begrenzten Spielraums und der begrenzten Spielflächen sind traditionelle Casinos oft nicht in der Lage, diese Bedürfnisse zu erfüllen.
Die Oberfläche eines echten Casinos kann sich erheblich von seinen Regeln unterscheiden, auch wenn viele der Regeln die gleichen sind. Ein reales Casino bietet zum Beispiel wahrscheinlich Baccarat und andere Tischspiele an, während ein Online Casino wahrscheinlich seine eigenen Live Übertragungen liefert.

Ein sicheres und geschütztes Umfeld

Trotz der offensichtlichen Vorteile von Online Casinos gibt es immer auch Nachteile. Eines der größten Probleme beim Online Glücksspiel ist das Risiko von Sicherheitsverletzungen. Um dieses Problem zu bekämpfen, ergreifen die Online Casinos Maßnahmen, um die Sicherheit ihrer Webseiten zu gewährleisten.
Doch wie sieht es mit stationären Casinos aus? Diebstahl und gefälschte Spielkarten sind zwei der häufigsten Probleme, mit denen Casinos und Spieler in Live Casinos zu kämpfen haben. Bei einigen Spielen ist es möglich, die Automaten auszunutzen, wenn man genau weiß, was man tut. In echten Casinos gibt es jedoch Sicherheitskameras, Echtzeit Prüfer, Sicherheitspersonal und vieles mehr.

Art der Transaktionen

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der größte Unterschied zwischen einer typischen Online Plattform und einem echten Casino die Art der Transaktionen ist, die zur Verfügung stehen.
Es gibt mehrere Methoden, mit denen ein Kunde sich Geld auszahlen lassen kann, darunter Online Banking und Kreditkarten. Normalerweise braucht ein Kunde kein Bankkonto, um in einem Online Casino zu spielen und sich dort zu registrieren. Manche Leute profitieren von diesem System der Online und Live Casinos, während andere möglicherweise Risiken eingehen.
Die Sicherheit von Online Casinos ist von Casino zu Casino unterschiedlich. Es ist möglich, dass einige Webseiten anfällig für Cyberangriffe sind, die Ihnen und Ihren persönlichen Daten schaden können. Auf der anderen Seite gibt es in landbasierten Casinos keine derartigen Bedrohungen und die meisten Transaktionen werden mit physischem Geld durchgeführt.

Landbasiertes Casino

Bei den landbasierten Casinos handelt es sich um traditionelle Casinos, in denen Sie persönlich erscheinen müssen, um zu spielen. Das Casinopersonal führt Sie durch die Spiele, und es gibt verschiedene Slots, an denen Sie je nach Ihren Vorlieben Wetten platzieren können. Sie machen Spaß und bieten ein großartiges Spielerlebnis.

Was sollten Sie wählen?

Ob Sie sich für ein landgestütztes oder ein Online Casino entscheiden, hängt ganz von Ihnen ab, aber angesichts der anhaltenden Pandemie ist das Online Casino eine sehr kluge Entscheidung. Es bietet Ihnen viel Flexibilität und eine großartige Erfahrung beim Spielen verschiedener Spiele. Es ist einfach, schnell und zugänglich, in einem Online Casino zu spielen und virtuelle Glücksspiele wie nie zuvor zu erleben.

Fazit

Der Internetzugang hat den Pool an Möglichkeiten für Casinospiele erweitert. Wenn Sie Ihre Lieblingsspiele im Casino spielen möchten, brauchen Sie sich nicht mehr zu verkleiden und auszugehen denn Sie können sich bequem zu Hause mit einem Getränk in der Hand zurücklehnen und ohne die Ablenkung durch Menschenmassen, laute Spielautomaten oder lange Schlangen an den Tischen spielen.
Live Casinos im Vergleich zu Casinos vor Ort haben eine Menge zu bieten. Ihre Spielvorlieben, Ihr Geschmack und Ihre Gewohnheiten können dazu führen, dass Ihnen das eine besser geeignet erscheint als das andere. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Menschen, die nicht viel Freizeit haben, um sich draußen aufzuhalten, lieber online spielen. Im Gegensatz dazu bevorzugen Personen, die lieber physisch anwesend sind, vielleicht zufällige Begegnungen mit Spielern.

1 2 3 10