Der Langeweile gar nicht erst eine Chance geben!

Die Zeiten sind zwar turbulent und leider mehren sich auch die schlechten Neuigkeiten. Eines jedoch ist aktuell verändert, denn die Menschen haben mehr Zeit, als noch vor über einem Jahr. Die Coronapandemie ist noch nicht durchgestanden und viele Berufsgruppen sind noch immer betroffen, wenn auch etwas geringer, als noch vor ein paar Monaten. Allerdings steht der Herbst bald vor der Tür und sobald das Leben wieder mehr im Innenbereich stattfindet, wird es wieder neue Probleme oder Einschränkungen geben. Deshalb gibt es viele Bürger und Bürgerinnen, die leider aktuell viel Langeweile empfinden und sogar darunter leiden. Wenn buchstäblich die Decke auf den Kopf fällt, dann könnte man auf direktem Wege in eine Depression hineinschlittern. Diesem unschönen Umstand sollte unbedingt vorgebeugt werden und man sollte sich rechtzeitig ablenken – zum Beispiel mit Kreuzworträtseln.

Möglichkeiten, um mit Langeweile gut umzugehen

Es geht darum, die Zeit totzuschlagen, doch bitte auf eine sinnvolle Art und Weise. Wenn man weiß und erkennt, dass man von nun an mehr Freizeit zur Verfügung hat, sollte man sich einen Plan machen, um nicht völlig auf der Couch zu versauern. Die besten Glücksspiel Casinos locken natürlich mit der Gemütlichkeit der Couch.

Das darf nicht falsch verstanden werden, denn die Zeit, um auf der Couch zu chillen sollte man immer mal haben und diese auch genießen können. Der Mensch ist ein soziales und aktives Wesen und möchte entsprechend ausgelastet werden. Wenn man so viel Zeit zu Hause verbringt, dann reißen gewisse negative Eigenschaften ein. Man schläft jeden Tag immer länger und lebt in den Tag hinein. Diesen Teufelskreis darf man erst gar nicht einreißen lassen.

Die Zeit sinnvoll nutzen

Die Frage ist nur, wie kann man die Zeit sinnvoll verbringen? Zunächst einmal ist es wirklich an der Zeit, einfach mal über sich selbst nachzudenken, über das Leben zu reflektieren. Aus der Freizeit ergeben sich die schönsten Neuanfänge. Viele hinterfragen ihren derzeitigen Beruf und möchten sich anders orientieren. Kontakte zu den besten Freunden und der Familie sollte man unbedingt pflegen. Ein Telefonat oder ein Treffen können wahre Wunder bewirken. Danach geht es jedem besser, man konnte einfach mal plaudern und sich den Frust von der Seele reden. Das braucht jeder Mensch, um glücklich und zufrieden zu sein. Wer Langeweile hat, sollte sich einem neuen Hobby zuwenden. Malen, Zeichnen, joggen, Fitness in den eigenen vier Wänden, sind nur einige Beispiele, die einen sinnvollen Zeitvertreib darstellen. Sportliche Betätigung sorgt für den perfekten Ausgleich zu dem Leben zu Hause, welches manchmal auf den Kopf fällt.

Fazit

Zeit für sich zu haben, ist schön und wichtig. Doch zu viel Zeit kann die Menschen verrückt werden lassen. Es klingt dramatisch, doch die meisten berufstätigen Personen sind das gar nicht gewöhnt. Man sollte die Langeweile gar nicht erst aufkommen lassen, sondern sich rechtzeitig nach einer Beschäftigung umsehen. Um sich zu motivieren, sollte oder kann man auch die beste Freundin oder den besten Freund mit ins Boot holen. Gemeinsam kann man sich besser ermutigen, tätig zu werden und sich nicht dem Couch-Blues hinzugeben.

Online Casino in Deutschland – das müssen Sie wissen

Glücksspiel ist kein Denksport. Darin unterscheiden sich die großen Themen im Bereich des Spiels. Während beim einen durch Denken, Umdenken, Knobeln und Kombinieren Fragestellungen gelöst werden können, hängt das andere vollständig am Zufall. Oder eben am Glück. Je nachdem, wie die Würfel fallen oder die Kugel rollt. Es handelt sich um vollkommen verschiedene Leidenschaften, die aber dennoch oft verbunden sind. Vielleicht auch deshalb, weil nicht wenige immer noch fest an ein System glauben. So mancher Spieler hat Ewigkeiten den Roulette-Tisch beobachtet, mathematische Modelle aufgestellt und versucht, dem Zufall einen Schritt voraus zu sein. Womit wir wieder beim Denksport wären.

Die so genannten landbasierten Spielbanken haben schon vor Jahren Konkurrenz im Internet bekommen. Hier kann man bequem von zu Hause oder von unterwegs nach Herzenslust spielen, ohne sich dafür in den schwarzen Anzug werfen zu müssen. Diese Angebote sind beliebt in Deutschland. Die Benutzerzahlen von Online Casinos gehen in die Millionen. Entsprechend ist das Umsatzvolumen. Kein Wunder also, dass der deutsche Fiskus mitverdienen will an diesem lukrativen Markt. Bis Mitte 2021 waren Glücksspiel-Angebote im Internet in Deutschland geduldet, aber nicht legal (mit der Ausnahme von Schleswig-Holstein). Danach trat ein in der gesamten Bundesrepublik geltendes Gesetz in Kraft, das das Glücksspiel im Internet einerseits legalisiert und andererseits reguliert.

Legales Online Glücksspiel in Deutschland

Das hört sich doch zunächst einmal gut an. Online Plattformen, die ihr Angebot bisher vom Ausland aus anboten, bekommen die Chance, eine deutsche Lizenz zu erwerben. Damit bewegt sich der deutsche User nicht mehr in der Illegalität und auch in keiner Grauzone. Er – oder sie – kann ganz gesetzestreu im Internet zocken. Das hört sich beinahe schon zu gut an und Sie fragen sich, wo der Haken ist?

Natürlich gibt es einen Haken. Genau genommen sogar viele. Vorgeblich soll die neue Regulierung des Glücksspiels in Deutschland vor allem dem Spielerschutz dienen – ein Schelm, der Böses dabei denkt. Und so hat sich der Gesetzgeber in Form der 16 Bundesländer, bei denen die Zuständigkeit liegt, zahlreiche Maßnahmen ausgedacht, um dieses Ziel zu erreichen.

Welche Spiele sind in Deutschland noch legal?

Einige Spiele sind in Deutschland nicht mehr zulässig. Andere können Sie noch spielen, aber mit teilweise erheblichen Einschränkungen. Hier erfahren Sie die Details:

            Tischspiele

Insbesondere dann, wenn Sie die Casino Klassiker faszinieren, werden Sie enttäuscht sein. Denn Baccarat, Roulette und BlackJack sowie alle anderen Tischspiele sind in Online Casinos mit deutscher Lizenz nicht mehr zulässig. Das gilt sowohl für Varianten als Spielautomat wie auch für die Umsetzung im Live Casino.

            Online Poker in Deutschland

Einzig Online Poker darf noch gespielt werden. Allerdings haben Sie dabei keine freie Tischwahl mehr sondern bekommen einen Tisch zugewiesen. Gleichzeitiges Spielen ist an maximal vier Tischen gestattet. Zudem können Sie keine Spiele mit besonders hohen Einsätzen mehr spielen und Vergünstigungen wie Boni fallen komplett weg.

            Spielautomaten

Was im Wesentlichen übrig bleibt in deutschen Online Casinos sind die Slots. Diese dürfen immerhin noch in vollem Umfang angeboten werden, sofern es sich nicht um Abwandlungen von Tischspielen handelt. Dafür existieren hier nun eine ganze Reihe von Beschränkungen, die es vorher nicht gab. Wie auch in allen anderen Bereichen sind Highroller besonders stark durch die Neuregelungen betroffen. Denn Spieleinsätze dürfen pro Dreh nun einen Euro nicht mehr überschreiten.

Nach jedem einzelnen Spin ruht der Spielautomat fünf Sekunden lang, bevor ein weiterer Dreh möglich ist. Dies soll ein zu schnelles Spiel unmöglich machen, bei dem der Spieler seine Gewinne und Verluste aus den Augen verlieren kann. Aus demselben Grund ist die Auto-Play-Funktion flächendeckend abgestellt worden. Jeder Spin muss persönlich und überlegt ausgelöst werden. Beim Online Poker dürfen Sie immerhin noch vier Tische gleichzeitig nutzen. Bei den Slots ist es nur einer zur Zeit. Das parallele Spielen an mehreren Spielautomaten ist technisch unterbunden worden.

Casino Bonus, Promotionen und Co.

Sie haben es vermutlich zu Recht schon befürchtet. Natürlich war das noch nicht alles. Wenn Sie in der Vergangenheit Ihr Guthaben gelegentlich mit Bonus-Angeboten oder Casino-internen Challenges aufgebessert haben, dann müssen Sie ab jetzt darauf verzichten. Goodies in Form von Zuschüssen auf Einzahlungen oder auch Freispiele gehören der Vergangenheit an. Zudem ist der Höchstbetrag für monatliche Einzahlungen auf 1.000 Euro festgelegt. Dieser gilt übergreifend für alle deutschen Online Casinos.

Kontrolliert wird dieses Limit über eine zentrale Datenbank. In dieser sind Nutzerdaten und Spielverhalten sowie Einzahlungsbeträge vermerkt. Regelverstöße sollen so schneller entdeckt und übermäßiges Spielen effizienter vermieden werden.

Wie sieht es mit Alternativen aus – ist das legal?

Spielsucht und der Schutz von Minderjährigen sind lobenswerte Vorhaben. Und sicherlich ist es auch ein Teil dessen, was durch diese Maßnahmen umgesetzt werden soll. Vor allem aber geht den Usern viel von der Unterhaltungs-Qualität verloren, die sie bisher gewohnt waren. Wenig verwunderlich also, wenn nach Alternativen gefragt wird. Und es gibt sie glücklicherweise, die seriösen Online Casinos ohne deutsche Lizenz.

Lizenzen aus anderen Ländern

Als offenbar wurde, wie sehr das Angebot von Online Casinos durch die deutsche Regulierung beschnitten wird, entschieden sich diverse Plattformen gegen die deutsche Lizenz. Sie setzen darauf, den deutschen Markt aus den europäischen Nachbarländern aus zu bedienen. Das ist unter bestimmten Bedingungen vollkommen in Ordnung und verstößt gegen kein Gesetz. Die wesentliche Bedingung ist die, dass eine Genehmigung zum Betrieb eines Online Casinos aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union vorliegen muss. Das finden Sie beispielsweise bei Internet Spielbanken, die auf Malta lizenziert sind.

Eine weitere bei den Deutschen beliebte Lizenz wird auf der Karibik-Insel Curaçao vergeben. Auch wenn Curaçao nicht zur Europäischen Union zählt, so ist es durch seine Zugehörigkeit zu den Niederlanden doch mit Europa verbunden. Für Spieler bedeutet das einen guten Schutz vor Betrug und Missbrauch.

Fazit

Es bleibt abzuwarten, ob der deutsche Gesetzgeber den Spielern mit der neuen Regulierung von Internet Glücksspiel einen Gefallen getan hat. Die Einschränkungen betreffend des Spielvergnügens sind massiv und dürften eher abschrecken. Zudem zeigen Erfahrungen aus Schweden, was voraussichtlich passiert. Hier hat man 2019 eine vergleichbare Regulierung eingeführt, was zu einer Abwanderung unzähliger Spieler geführt hat. Es ist keinesfalls ausgeschlossen, dass man in der Bundesrepublik das gleiche Phänomen beobachten kann.

 

 

Praktische Reinigungs Tipps für Ihre Küche und Küchenutensilien!

Eine gründliche Reinigung der Küche ist etwas, das viele Menschen oft aufschieben. Es ist jedoch wichtig, die Küche hin und wieder gründlich zu reinigen und auch täglich sauber zu halten. Schließlich sind wir jeden Tag in der Küche beschäftigt, was dazu führt das sich schnell Schmutz und Essensreste ansammeln. Die Reinigung und Pflege der Küche ist nicht nur für eine gute Hygiene wichtig, sondern auch für die Lebensdauer der Küche. Hier sind ein paar praktische Tipps, wie Sie Ihre Küche und oft benutzte Küchenutensilien wie zum Beispiel Ihre Auflaufform oder Backofen richtig reinigen können.

Die tägliche Reinigung Ihrer Küche ist für die Hygiene sehr wichtig und muss auch nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Nach der Benutzung der Arbeitsplatte sollten Sie mit einem feuchten Tuch darüber gehen und mit einem trockenen Tuch abtrocknen. Benutzen Sie das Kochfeld? Reinigen und entfetten Sie die Kochplatte nach dem Kochen, indem Sie es mit einem Tuch und einem Geschirrtuch abwischen. Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie jeden Tag ein sauberes Geschirrtuch auf die Spüle legen. Dieses Tuch ist nach dem Gebrauch voller Bakterien, daher raten wir Ihnen, jeden Tag ein neues Tuch zu verwenden.

Backofen

Die Reinigung des Backofens gehört für viele Menschen nicht zu den beliebtesten Reinigungsaufgaben. Trotzdem ist es wichtig, ihr von Zeit zu Zeit Aufmerksamkeit zu schenken, um festsitzende Rückstände und Fette zu entfernen. Die Reinigung des Backofens kann auf viele verschiedene Arten erfolgen und muss zum Glück nicht schwierig sein!

Back Natron

Eines der am häufigsten verwendeten Mittel zur Reinigung des Backofens ist Backpulver. Heizen Sie Ihren Ofen auf 250 Grad Celsius vor, mischen Sie Wasser mit Backpulver in einer Auflaufform und stellen Sie die Form in den Ofen. Nehmen Sie es nach einer halben Stunde aus dem Ofen und lassen Sie den Ofen abkühlen. Dann wischen Sie den Ofen mit einem Schwamm oder Tuch aus und Sie können sich wieder über einen sauberen Ofen freuen!

Nasse Zeitungen

Feuchte Zeitungen bieten die Lösung für die Reinigung des Ofengitters! Legen Sie zwei nasse Zeitungen auf das Gitter und am nächsten Tag können Sie das Gitter einfach mit einem Tuch reinigen.

Auflaufform

Eine Auflaufform kann für viele verschiedene Gerichte verwendet werden. Sie kann nicht nur zur Bereitung im Ofen eine perfekte Küchenhilfe sein, sondern auch zum Servieren diverser Produkte und Gerichten. Von daher ist es sehr wichtig Ihre Auflaufform auf die richtige Art und Weise zu reinigen. Wenn die Auflaufform spülmaschinenfest ist, ist es am besten sie in der Spülmaschine zu reinigen. Manche Auflaufformen fordern jedoch eine Spezielle Pflege. Lesen Sie sich deshalb vorher richtig die Gebrauchsanweisungen durch um Schäden und Verschleiß zu meiden!

Kühlschrank

Reinigen Sie Ihren Kühlschrank am besten mindestens einmal alle drei Monate. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Kühlschrank ausgeschaltet und vollständig entleert ist. Entfernen Sie alle herausnehmbaren Behälter, Schubladen und Platten und reinigen Sie sie mit Wasser und ein wenig Spülmittel. Prüfen Sie als nächstes, ob sich am Boden des Kühlschranks Wasser befindet. Ist dies der Fall? Dann ist die Abflussöffnung verstopft. Verwenden Sie einen Holzspieß oder ein Wattestäbchen, um den Abfluss wieder frei zu machen. Nehmen Sie etwas Wasser, milden Allzweckreiniger und Soda und reinigen Sie den gesamten Kühlschrank. Vergessen Sie nicht, auch die Tür und das Türgummi zu reinigen. Sie sollten den Kühlschrank schließlich mit klarem Wasser reinigen und mit einem trockenen Tuch nachwischen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Seriöse Online Casinos – Das sollte man wissen

Online Glücksspiel steht bei vielen Deutschen hoch im Kurs. Schließlich gibt es kaum eine einfachere Möglichkeit etwas Spannung und Abwechslung in den Alltag zu bringen, als ein Besuch im Online Casino. Doch woran erkennt man sichere Glücksspielanbieter? Was macht ein seriöses Online Casino aus? Soll man auf die deutschen Casinos warten oder gibt es auch ein Online Casino ohne deutsche Lizenz, welches sicher und seriös ist?

Mit diesen Tipps findet bestimmt jeder einen passenden Anbieter. So wird die Suche nach einem fairen Online Casino nicht zum Glücksspiel.

Die passende Casino Lizenz

Für seriöses Glücksspiel ist es absolut wichtig, dass der Anbieter über eine gültige Casino Lizenz verfügt. Diese muss dabei unbedingt aus einem EU-Land stammen, denn nur dann darf man dort als deutscher Spieler legal um echtes Geld spielen.

Mit Juli 2021 wird es zum ersten Mal deutsche Online Casino Lizenzen geben. Diese Lizenzen versprechen ein Mehr an Sicherheit, sind aber auch mit einigen unangenehmen Nachteilen verbunden. So gibt es zum Beispiel ein Einsatzlimit von 1 Euro pro Spiel und zumindest für den Anfang ein stark eingeschränktes Spielsortiment.

Als Alternative bietet sich hier ein Casino ohne Limit in Deutschland spielen – vorausgesetzt natürlich, der Anbieter verfügt über eine Lizenz aus einem anderen Mitgliedsland der Europäischen Union.

Hier gelten zum Beispiel die Glücksspiellizenzen der Malta Gaming Authority als besonders sicher und zuverlässig. Diese Regulierungsbehörde existiert nun schon seit zwei Jahrzehnten und ist für Hunderte verschiedene Casinos zuständig. Findet man auf der Casino Homepage also das Siegel der Malta Gaming Authority, so ist das bereits ein sehr gutes Zeichen. Aber selbst dann lohnt es sich, den Anbieter etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Schließlich gibt es noch einige andere Kriterien, die bei der Auswahl eines Online Casinos ins Gewicht fallen.

Die Zahlungsoptionen

So sollte man immer auch auf die verfügbaren Zahlungsoptionen achten. Auch hier hat die Sicherheit oberste Priorität. So sollte der Datenverkehr mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert werden. Hinweise dazu findet man in der Regel auf der Casino Homepage selbst.

Dann ist es natürlich auch von Interesse, ob das Casino eine Bezahlmethode akzeptiert, welche man auch selbst verwendet. Hier gibt es prinzipiell für praktisch alle Zahlungsarten einen passenden Glücksspielanbieter. Man kann zum Beispiel nicht nur mit Kreditkarte, Instant Banking oder E-Wallet im Online Casino zahlen und mittlerweile sogar mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Auch ein Blick auf die Auszahlungszeiten des Online Casinos lohnt sich. Üblich sind hier etwa Bearbeitungszeiten von ein bis drei Tagen. Sind die Auszahlungszeiten deutlich länger, so ist das ein schlechtes Zeichen. In diesem Fall sollte man sich um einen anderen Anbieter umsehen, um so mögliche Probleme einfach zu vermeiden.

Bonusangebote und Aktionen

Nun zu einem besonders interessanten Thema. Mit dem richtigen Bonusangebot kann man sich Hunderte Euros an Bonusgelder sichern oder kostenlose Freispiele einsammeln. Hier gibt es für jeden Geschmack ein passendes Angebot, weshalb es hier umso wichtiger ist, die verschiedenen Bonusaktionen genau zu vergleichen.

Als Faustregel gilt hier, dass man einen Casino Bonus nach Möglichkeit voll ausnützen sollte. Möchte man etwa nur 50 Euro auf einmal einzahlen, so ist ein Einzahlungsbonus mit maximal 1.000 Euro Einzahlung eigentlich eine Verschwendung. In diesem Fall ist ein kleineres Bonusangebot, etwa mit Freispielen oder einem kleinen Startguthaben, oft die bessere Wahl.

Wer dagegen um besonders große Summen spielen möchte, der sollte nicht nur auf den Willkommensbonus achten. Für High Roller sind VIP Clubs und Loyalitätsprogramme langfristig oft viel einträglicher. Bei diesen Bonusaktionen hängt die Höhe des Bonus oft direkt vom eingesetzten Spielkapital ab. Je mehr man spielt, desto mehr Bonusangebote erhält man auch.

Das Spielangebot

Natürlich sind es die spannenden Casino Spiele, die uns in die Online Casinos locken. Mittlerweile gehört es zum guten Ton, dass ein Online Casino Spiele von über einem Dutzend verschiedener Hersteller anbietet. Ein Sortiment mit über 1.000 verschiedenen Spielautomaten, Tischspielen, Lotteriespielen und anderen Casino Spielen ist mittlerweile normal geworden. Hier ist also bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

Möchte man aber einen ganz bestimmten Slot spielen, dann sollte man auf den jeweiligen Hersteller achten. Zudem lohnt sich dann ein Blick auf die Casino Homepage. Dort kann man in der Regel alle angebotenen Casino Spiele einsehen und so sicherstellen, dass das Lieblingsspiel auch wirklich angeboten wird.

Der Kundensupport

Der Kundensupport wird von den meisten Spielern oft ignoriert – bis etwas schiefgeht. Dann ist ein kompetenter Support, der schnell und gezielt weiterhelfen kann, Gold wert. Standardmäßig kann man den Casino Support per E-Mail-Formular oder direkt per Live Chat erreichen. Eine Telefonhotline ist dagegen mittlerweile sehr selten geworden und wird immer öfters von Social Media Apps abgelöst, welche eine kostenlose und direkte Kommunikation ermöglichen.

Bei Casinos ohne Lizenz ist dabei ein deutschsprachiger Kundendienst nicht immer gegeben. Wer darauf Wert legt, sollte also die Augen offenhalten.

Deutsche Casinos und Casinos ohne deutsche Lizenz

Wie bereits erwähnt, gehen mit Juli 2021 die ersten deutschen Casinos online. Lohnt es sich hier zu warten? Dass kommt vor allem darauf an, was man von einem Online Casino verlangt.

Das deutsche Glücksspielgesetz ist sehr streng, was auf der einen Seite für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt, auf der anderen Seite aber auch zu einem stark eingeschränkten Spielangebot führt. So sind etwa Jackpot Spielautomaten oder Live Casino Spiele ausdrücklich verboten. Daher wird man in den meisten deutschen Online Casinos gerade am Anfang vor allem Spielautomaten und Video Slots spielen können, wobei man hier zudem nur maximal 1 Euro pro Spin wetten wird können.

Wer dagegen bereits jetzt Roulette oder Blackjack online spielen möchte, nur um einige Beispiele zu nennen, der muss auf Casinos ohne Lizenz ausweichen. Bei diesen Anbietern erwartet die Spieler ein deutlich abwechslungsreicheres Spielangebot. Allerdings muss man bei diesen Anbietern selbst etwas mehr aufpassen und die verschiedenen Betreiber gut miteinander vergleichen.

Zusammengefasst

Wer online um echtes Geld spielen möchte, der hat eine fantastische Auswahl. Wie so oft, sollte man hier aber nicht das erstbeste Angebot wählen, sondern sich mehrere Glücksspielanbieter ansehen. So findet man bestimmt ein Online Casino, welches genau dem eigenen Geschmack entspricht.

Was bedeuten die neuen Casino-Regeln für Highroller? 

Seit 1. Juli ist in Deutschland offiziell eine neue Glücksspielregelung in Kraft, die vor allem Online Casinos betrifft. Den Beschluss hierfür hatten die Länder bereits Anfang 2020 gefasst, sodass Betreiber und Spieler genügend Zeit hatten sich darauf vorzubereiten. Für viele Nutzer halten sich die Auswirkungen der Reform in Grenzen. Denn Gelegenheitsspieler erreichen ohnehin kaum die neuen Limits, die dem Spielerschutz dienen sollen. Aber wie sieht es eigentlich für Highroller aus, die zum Teil mit beträchtlichen Summen spielen möchten? 

Was ist ein Highroller?

Der Begriff Highroller stammt aus landbasierten Casinos. Dort bezeichnet er einen wohlhabenden Spieler, der besonders große Summen einsetzt und daher ein gern gesehener Gast ist. Je nach Casino gilt ein Besucher ab Beträgen von 50.000 Dollar oder sogar einer Million Dollar als Highroller. Bei Online Casinos gibt es hingegen keine feste Grenze. In der Regel gelten Spieler, die mehrere tausend Euro im Monat zur Verfügung haben, als Highroller. 

Einschränkungen für Highroller

Highroller bekommen die neuen Regeln schmerzlich zu spüren, denn in deutschen Online Casinos gelten seit dem 1. Juli strenge Einschränkungen. Zum einen gilt ein monatliches Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat. Für den Durchschnittsnutzer ist das viel Geld. Highroller sind aber häufig erfolgreiche Geschäftsleute. 1.000 Euro stellen für sie nur einen Bruchteil des Einkommens dar. Noch schwerer fallen für sie allerdings die Einschränkungen bei Slotspielen ins Gewicht. Denn dort gilt jetzt ein Höchsteinsatz von einem Euro pro Runde. Viele Highroller spielen allerdings gerne mit Einsätzen von 20 oder sogar 50 Euro. 

Viele Highroller weichen aus

Aus diesem Grund suchen zahlreiche Highroller nach Ausweichmöglichkeiten. Hierbei kommt ihnen das europäische Recht zugute. Denn innerhalb der EU gibt es noch andere Mitgliedsstaaten wie Malta, die Glücksspiellizenzen für Online Casinos ohne Limit vergeben. Aufgrund des Prinzips der Dienstleistungsfreiheit können dort auch deutsche Nutzer spielen. Von Einzahlungslimits, Höchsteinsätzen oder Zwangspausen sind sie dort nicht betroffen. Das liegt daran, dass andere EU-Länder bei der Regulierung von Glücksspielen vor allem auf die Verantwortung der Nutzer setzen und weniger kleinteilige Vorgaben zur Spielgestaltung machen. 

Sonderregeln für wohlhabende Spieler

Theoretisch können Highroller auch in Deutschland besondere Umstände geltend machen. Online Casinos dürfen nämlich bei einer geringen Anzahl an Kunden die geltenden Limits erhöhen. Auf Antrag sind Einzahlungen von bis zu 10.000 Euro im Monat möglich. Allerdings gibt es hierbei zwei Probleme. Zum einen müssen die Spieler hierfür eine Prüfung ihrer Vermögensverhältnisse über sich ergehen lassen. Dazu ist nicht jeder bereit. Zum anderen gilt auch für Highroller das Einsatzlimit von einem Euro pro Spiel. So ist es kaum möglich, die Einzahlungsgrenze tatsächlich auszuschöpfen. 

Highroller oder Spielerschutz?

Die neuen Beschränkungen bei Online Casinos dienen in erster Linie dem Spielerschutz und sind in dieser Hinsicht ohne Zweifel sinnvoll. Allerdings gibt es für wohlhabende Spieler keine wirkliche Sonderregelung. Die gegensätzlichen Interessen von Highrollern und Problemspielern werden dabei ganz unterschiedlich berücksichtigt. Mit einer anderen Gestaltung wäre es durchaus möglich, die Regelung besser an Highroller anzupassen. Nachdem es mehr als ein Jahrzehnt gedauert hat, bis der jetzige Kompromiss zustande kam, ist mit schnellen Nachbesserungen bei der Reform aber wohl nicht zu rechnen. 

Neues Glücksspielgesetz in Deutschland: Was wartet auf Online Casinos?

Wer sich für Casino, Sportwetten und Gambeln in Deutschland interessiert, hat wahrscheinlich vom neuen Entwurf des Glücksspielgesetzes gehört: Es ist schon kein Entwurf mehr, sondern das echte Gesetz, das schon in diesem Sommer in Kraft treten soll.

Trotzdem wird um dieses baldige Gesetz ziemlich oft und stark diskutiert. Besonders sind professionelle Spieler unzufrieden: Das Gesetz bedeute, sagen sie, verschiedene Unterbrechungen und Einschränkungen, z. B. man darf nicht mehr als ein Euro bei jedem Automatendreh einzahlen. Ein durchschnittlicher Spieler, d. h. der Gelegenheitsspieler, oder jemand, der nur ab und zu gambelt, um reinen Spaß zu haben, wird allerdings diese Reformen kaum spüren.

Lizenzierte Spielbanken in Deutschland: Wo gibt es die?

Im Gesetz geht es in erster Linie darum, dass die Casinos über deutsche Lizenz verfügen sollten. Nur ein Bundesland darf den Online Casinos die Lizenzen geben: Schleswig-Holstein. Die anderen Bundesländer haben so einen Vorteil noch nicht.

Die “deutsch-spezifische” Lizenz will bedeuten: Der Spielerschutz ist am wichtigsten. Die Einsatzhöhen werden überwacht: Bis zu 1000 Euro darf man in einem Online Casino pro Monat verspielen, nicht mehr. Das kann, so vermuten die Experten der Gesetzgebung, den Spielern und Spielerinnen den verantwortungsbewussten Stil des Spiels beibringen.

Casinos mit und ohne deutsche Lizenz: Sind die Angebote verschieden?

Die Experten und erfahrenen Spieler und Spielerinnen sind der Meinung, dass das Spieleangebot in den deutsch-lizenzierten Casinos reduziert ist. Beispielsweise kann nicht jedes Casino Live Spiele und eine Reihe der Tischspiele wie Roulette, oder Poker, oder Blackjack anbieten. Den Grund dafür ist von den Experten noch nicht benannt worden. Außerdem können viele weltberühmte Spielanbieter mit den deutschen Online Casinos nicht mehr zusammenarbeiten. Zum Beispiel sind Ygdrassil, NetEnt und Microgaming auf dem deutschen Binnenmarkt der Casinos kaum präsent. Einige sind im Gegensatz dazu an den deutschen Casinos weiterhin geblieben: Immer noch können Sie Merkur Games genießen.

Alternative der deutschen Casino Lizenz: Wie sieht sie aus?

Es kann natürlich sein, dass ein deutsch lizenziertes Online Casino jemandem gar nicht gefällt. Dann wäre der beste Ausweg hier: Ein im Ausland lizenziertes Casino zu wählen. Die Online Casinos, die außerhalb Deutschlands in Europa oder Amerika ihre Erlaubnis beantragen haben, sind seriös und sicher. Für sie steht Spielerschutz auch auf Platz 1 ihrer Prärogativen-Liste. Vor der Anmeldung können Sie prüfen, was für eine Lizenz dem Casino gegeben wurde. Die Beispiele der anerkannten Casino Lizenzen sind:

Versuchen Sie bitte auf keinen Fall ein Casino Online ohne Lizenz zu testen: Das sollte man bestimmt nicht tun. Da kann Ihr Schutz kaum garantiert werden.

Vor- und Nachteile der (un)lizenzierten Casinos

Da würden wir sofort mit den unlizenzierten Casinos starten. Darunter werden die Casinos ohne deutsche oder europäisch oder weltweit anerkannte Lizenz gemeint, d. h. die Casinos, die über gar keine offizielle Genehmigung für ihre Tätigkeit verfügen. Und die sind leider noch zahlreich und locken mehrere Spieler. Wie machen sie das? Sie versprechen zahlreiche Unterhaltungsangebote: unglaublich reiche Spieleauswahl; großzügige Boni und Geschenke; keine Zeitbeschränkungen; keine Einschränkungen bei Ein- und Auszahlungen usw. Alle diese Vorteile werden von einem riesigen Nachteil nivelliert: Diese Casinos kümmern sich um Ihren Schutz und um Ihre Sicherheit kaum. Falls Sie Probleme damit haben, können auch deutsche oder europäische Behörde nichts tun. Unter den unlizenzierten Casinos ist große Anzahl an betrügerische Webseiten zu merken.

Vermutlich sehen die lizenzierten Casinos nicht so pompös und vielversprechend aus, vermutlich irritieren sie die verwöhnten Kunden und Kundinnen mit zeitlichen Unterbrechungen, Geldlimiten, Sperrdateien, aber sie garantieren Ihnen das Wichtigste: die Sicherheit und die Seriosität. Zahlungsoptionen sind bei solchen Casinos bewährt, die Spiele sind gut bekannt und vertraut. All diese Maßnahmen dienen auch dazu, dass man sofort Spielsüchtige erkennt und sie vom Gambeln distanzieren lässt.

Fazit

Obwohl die nach neuem Gesetz lizenzierten Casinos weniger Spaß und Feierlichkeiten anbieten und nicht so prächtig und präsentabel aussehen, dienen sie in erster Linie dem Spielerschutz, d. h. sie stehen für den Kunden und nicht für die Spielbank. Den Spielsüchtigen wird rechtzeitig geholfen. Ihr Konto wird bewährt: Sie kommen nicht in die roten Zahlen. Es ist klar, dass das den professionellen Spielern, Spielsüchtigen und manchen Casino-Unternehmen nicht gefallen könnte.

5 der besten Games um eine neue Sprache zu lernen

Eine neue Sprache zu lernen, kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein und unter anderem das Beherrschen von Englisch ist heutzutage ein Muss. Insbesondere in Zeiten von Internet und Social Media steht außer Frage, dass Englisch zur wichtigsten Sprache der Welt geworden ist, aber auch andere Sprachen können von Nutzen sein. In jedem Fall macht es Sinn, sich mit Fremdsprachen zu befassen, da solche einen in puncto Karriere voranbringen können. In diesem Artikel möchten wir uns mit 5 Games befassen, die Ihnen dabei helfen, eine neue Sprache zu lernen.

Preply

Bei Preply handelt es sich zwar nicht per se um ein Game, aber trotzdem möchten wir die Plattform hier aufführen. Über Preply haben Sie die Möglichkeit, Englisch-Lehrer/innen zu suchen und dabei nach unterschiedlichen Kriterien zu filtern. Sie können den gewünschten Preis pro Stunde, Ihre persönliche Verfügbarkeit und das Herkunftsland des Lehrers/der Lehrerin wählen. Die Lehrkräfte passen die Unterrichtsstunden an Ihre persönlichen Bedürfnisse an. Sie können sich also auch gezielt auf Prüfungen wie TOEFL oder IELTS vorbereiten. Das Besondere an Preply ist, dass es sich um zertifizierte Lehrkräfte handelt, sämtliche Profile manuell überprüft werden, eine große Auswahl vorliegt und das Lernprogramm individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

FluentU

 

Das Game FluentU verfolgt ein interessantes Konzept und basiert auf Videos in Englisch. Dabei handelt es sich unter anderem um Filmtrailer, Musikvideos und Vorträge, die mit interaktiven Elementen versehen sind. Auf diese Weise ist es möglich, seine Sprachkenntnisse zu vertiefen. Die Videos sind nach Genres und Schwierigkeitsgraden geordnet, sodass jeder geeignetes Lernmaterial finden kann. Um die Erfahrungen zu personalisieren, schlägt FluentU neue Videos vor, die zu den zuvor angesehenen passen.

ESL Crossword Puzzles

 

Wie der Name es erahnen lässt, äußert sich dieses Game durch unterschiedliche Kreuzworträtsel. Im Gegensatz zu Kreuzworträtseln in Magazinen sind die Kreuzworträtsel bei ESL Crossword Puzzles auf das Niveau von Englischlernenden zugeschnitten. Sie eignen sich also gut, um Leseverständnis und Vokabelwissen zu testen. Zumal es Kreuzworträtsel in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt, wodurch sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

Freerice

 

Zwar ist Freerice nicht das umfangreichste Game, aber es verfolgt ein interessantes und wohltätiges Konzept. Spieler bekommen ein bestimmtes Vokabular vorgegeben und müssen aus vier verschiedene Wörtern das nächste Synonym wählen. Anfangs gestaltet sich das Game noch einfach, aber bei den späteren Leveln (insgesamt sind es 60) wird das Spiel zunehmend schwerer. Das Interessante an Freerice ist, dass das dahinterstehende Unternehmen für jede richtig beantwortete Frage zehn Körner Reis an bedürftige Familien spendet. Sie verbessern beim Spielen also nicht nur Ihre Sprachkenntnisse, sondern tun gleichzeitig etwas Gutes.

Fishbowl

 

Im Gegensatz zu den zuvor genannten Spielen handelt es sich hierbei nicht um ein virtuelles Game, sondern eines, das in einer Gruppe mit anderen Menschen gespielt wird. Fishbowl zielt auf die Schreib-, Lese- und Sprechfähigkeiten ab und je mehr Personen teilnehmen, desto größer ist der Spaßfaktor. Das Spielprinzip ist einfach und es wird in Teams gespielt. Jeder schreibt drei englische Wörter auf einen Zettel. Diese Zettel werden anschließend in eine Schüssel geworfen und gezogen. Nun geht es darum, die Wörter seinen Mitspielern zu beschreiben. Es werden mehrere Runden gespielt und das Team, das am Ende die meisten Wörter richtig erraten hat, gewinnt.

Der Casino Bonus genau erklärt

Online Casinos sind beliebter als jemals zuvor. Und das aus gutem Grund. Schließlich erwarten deutsche Fans online inzwischen eine große Vielzahl an spannenden Spielen und tollen Abenteuern. Zum Beispiel Slots, die einen zur spannenden Schatzjagd in Ägypten oder zu Action im Weltraum einladen. Allerdings sind die Spiele nicht das einzige, was Fans inzwischen an den Online Casinos schätzen. Mindestens genauso wichtig ist nämlich der beliebte Casino Bonus.

Online kann man aktuell viele Promotions abstauben, die für mehr Spaß und Gewinne sorgen. Allerdings ist das Angebot an Casino Boni inzwischen so groß, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Deshalb wollen wir in diesem Artikel genauer auf das Thema Casino Bonus eingehen und erklären, auf welche Arten von Promotions man sich als deutscher Spieler freuen kann. Viel Spaß beim Entdecken!

Bonus ohne Einzahlung

Einer der beliebtesten Boni überhaupt ist der Bonus ohne Einzahlung. Denn dabei erhält man als Spieler tolle Geschenke, ohne irgendeine Zahlung tätigen zu müssen. Diese Art des Bonus gibt es unter anderem als Willkommensbonus. Dabei erhält der Spieler dann direkt nach der Anmeldung in einem Online Casino einen gratis Bonus. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Freispiele.

Übrigens: Auf der Webseite von games.netent.com hat ein erstklassiges Expertenteam alle Promotions getestet und umfassend bewertet, die man aktuell online finden kann. Darüber hinaus kann man hier auch viele weitere hilfreiche Bewertungen, Nutzererfahrungen und Tipps und Tricks für Online Casinos entdecken. So fällt der eigene Einstieg in die Casino Welt deutlich leichter.

Den Bonus ohne Einzahlung gibt es außerdem nicht nur für neue Spieler. Auch für loyale Kunden in Online Casinos gibt es viele Boni, für die keine weitere Einzahlung nötig ist. Schließlich wollen die Casinos auch gegenüber den besten Spielern eine gewisse Wertschätzung ausdrücken. Dabei kann es sich dann unter anderem um Treuepunkte für ein VIP Programm oder wöchentliche Freispiele handeln. Echte Top Casinos ermöglichen den eigenen Kunden regelmäßige Boni ohne Einzahlung.

Deposit-Bonus

Der Deposit Bonus ist die häufigste Art des Willkommensbonus. Dabei erhält ein Spieler dann für die erste oder die ersten Einzahlungen im Online Casino eine Belohnung. In den meisten Fällen ist dies ein gewisser Prozentsatz der Einzahlung als Bonusgeld. Zusätzlich dazu werden oft auch noch Freispiele vergeben. Allerdings sollte man beim Deposit-Bonus die Umsatzbedingungen immer genau durchlesen, bevor man eine Einzahlung tätigt.

Cash-Back Promotions

Cash-Back Promotions gehören für unsere Experten zu den besten Casino Boni. Denn hier erhält der Spieler vom Casino echtes Bargeld, das an keine Umsatzbedingungen gebunden ist. Dieses kann man entweder als Ausgleich für Einsätze im Casino oder als Promotion für eine Einzahlung erhalten. So oder so sollte man das Angebot auf jeden Fall nutzen.

Turniere

Online Casinos sind inzwischen ein echter E-Sport geworden. Kein Wunder also, dass man sich auch hier in Turnieren mit anderen Spielern messen kann. Die Turniere machen nicht nur unendlich viel Spaß, sondern warten auch mit tollen Preisen für die Gewinner auf. Allerdings sollte man an diesen Turnieren nur teilnehmen, wenn man schon etwas Erfahrung mit dem Online Gaming hat.

 

 

 

Schmuck als Geldanlage? Hierauf sollten Sie achten!

Schmuck gibt es schon so lange wie uns Menschen. Wir nutzen es sowohl, um unsere Schönheit zu betonen, als auch um Beziehungen und Erinnerungen zu bewahren. Für jeden Anlass gibt es außerdem ein passendes Schmuckstück. Jedoch kann Schmuck auch auf andere Art und Weisen verwendet werden, da es sehr exklusiv und wertvoll ist. Eines der besten Beispiel ist die Verwendung als Geldanlage. Mit den sinkenden Zinsen und den verschiedenen Krisen die unsere Ersparnisse verunsichert, sind viele Menschen auf der Suche nach Alternativen um Ihr Geld anzulegen. Entdecken Sie hier, worauf Sie achten sollten und welcher Schmuck eine exklusive und lohnende Investition ist.

Welcher Schmuck ist als Geldanlage geeignet?

Wenn Sie Schmuck ausschließlich zu Anlagezwecken kaufen, gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten. Erstens sollten Sie Ihren Schmuck nur bei anerkannten Juwelieren kaufen. Nur dann können Sie sicher sein, dass Sie ein Zertifikat erhalten, das die Qualität Ihres Kaufes bestätigt. Darüber hinaus sollten Sie achten auf die Werthaltigkeit der Bestandteile von modernem Schmuck. Antiker Schmuck mit einer reichen Geschichte oder einem emotionalen Wert ist ebenfalls eine sehr geeignete Wahl. Das Juwel als Ganzes bleibt schließlich sehr begehrt, aber auch die Rohstoffe steigen im Wert. Die angebotene Schmuckkollektion bei Juwelieren ist haufig nach den herrschenden Mode Trends gestaltet. Es ist also ideal, sie erst zu tragen und nach einer Weile für die wertvollen Rohstoffe zu verkaufen. Soll der gekaufte Schmuck nicht getragen werden? Bewahren Sie ihn dann sicher in einem Safe auf. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Wertanlage nicht nur vor Diebstahl, sondern auch vor Beschädigung. Zusätzlich, wenn Sie den Schmuck ausschließlich als Investition und nicht zum Tragen kaufen, sollten Sie den Kauf loser Diamanten in Betracht ziehen.

Goldschmuck als Anlage?

Gold wird schon seit Menschengedenken als Tauschmittel verwendet und wird eng mit Luxus und Reichtum assoziiert. Gold ist ein Material das selten genug ist, um ihm einen Wert zuzuschreiben. Außerdem ist es einfach zu verarbeiten in zum Beispiel Schmuck oder Münzen. Auch verliert Gold seinen Wert nicht mit der Zeit. Rost ist zum Beispiel ein Problem für Eisenmünzen und andere Metalle, aber nicht für Gold. Letztlich werden Menschen angezogen von der Optik von Gold. Es ist nicht für nichts das Goldschmuck eines der beliebtesten Schmuckarten ist!

 Diamantschmuck kaufen?

Seit Jahrhunderten regen Diamanten und andere Edelsteine unsere Fantasie an. Nicht nur als Schmuckstück, sondern auch als Wertanlage sind Edelsteine und Diamanten sehr beliebt. Dennoch bleibt der Diamant die Nummer eins, dank des symbolischen Wertes des Steins. Außerdem ist jeder Diamant ein Unikat, was seine Exklusivität erhöht. Wenn Sie jedoch Diamantschmuck zu Investitionszwecken kaufen, ist es am besten, wenn Sie Schmuck wählen, der nicht zu exklusiv ist. Ihre Investition sollte nämlich verkaufbar sein. Informieren Sie sich im Vorhinein über die Qualitätsmerkmale des Diamanten, damit Sie sicher sein können, einen gewinnbringenden Diamanten zu kaufen. Dasselbe gilt für das Edelmetall, aus dem das Schmuckstück gefertigt ist.

Nicht nur ist Schmuck eine ausgezeichnete Art und Weise Ihr Geld anzulegen für die Zukunft, es ist außerdem auch etwas besonderes um weiterzugeben über mehrere Generationen und so auch einen Emotionalen Wert zu schaffen!

 

 

 

 

 

 

 

Die Top 5 Ideen für den Sommerurlaub im Inland

Bei der Urlaubsplanung kommt wieder vermehrt der Gedanke “Zuhause ist es doch am schönsten!” auf. Dieser Trend wurde durch die Pandemie und die Reisebeschränkungen natürlich enorm befeuert. Inländische Reisen sind beliebter denn je. Es hat einfach auch viele Vorteile, im eigenen Land zu bleiben. Beispielsweise gibt es keine Sprachbarriere und man kann nach wie vor deutsche Fernsehsender schauen oder Novoline Spiele spielen. Zudem bietet unser Heimatland eine große Vielfalt an schönen Städten und atemberaubender Natur.

Doch welche Reiseziele sind bei Deutschen besonders beliebt? Sind es wunderschöne Seen, idyllische Almen mit grünen Wiesen, Sandstrände mit Muscheln oder imposante Gebirgszüge? Wir stellen Ihnen unsere Top 5 Reiseziele in Deutschland vor und zeigen Ihnen, dass man das Gute nicht immer in der Ferne suchen muss.

Ostsee

Eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist nach wie vor die Ostsee. Aus allen Bundesländern strömen Touristen hierhin und erfreuen sich an Sandstränden mit Schilf, einer frischen Meeresbrise und einem großen Angebot an Aktivitäten. Beispielsweise kann man hier besonders gut kite- und windsurfen oder in einer der vielen Wellnesseinrichtungen und Ostseebädern entspannen. Sowohl Aktivurlauber kommen an der Ostsee auf ihre Kosten als auch Menschen, die sich nach Entspannung sehnen.

Aber die Ostsee ist ja immer noch recht weitläufig. Welches Reiseziel bietet sich denn jetzt genau an? Zuerst einmal müssen Sie für sich klären, ob Sie lieber auf dem Festland bleiben oder sich auf eine der vielen Inseln begeben möchten. Hier sind die Präferenzen einfach sehr unterschiedlich. Sowohl Eilande wie Rügen, Fehmarn und Usedom sind sehr beliebt als auch Orte wie Warnemünde, Kühlungsborn und Timmendorfer Strand.

Highlights sind beispielsweise der Freizeitpark Hansa Park, die Tauchgondel in Grömitz, das Café Wolkenlos am Timmendorfer Strand und der Baumwipfelpfad auf Rügen.

Nordsee

Auch die Nordsee ist eine beliebte Destination deutscher Urlauber. Gerade Menschen aus Nordrhein-Westfalen fahren in den Ferien gerne an die Küste, da diese ja nicht weit entfernt ist. In Sachen Naturschönheit steht die Nordsee der Ostsee in nichts nach. Mit der Nordsee verbindet man weiße Sandstrände, gestreifte Strandkörbe und kreischende Möwen. Erholungssuchende kommen in den Heilbädern wie St. Peter Ording und Kurorten auf ihre Kosten. Eine Wattwanderung schafft eine einzigartige Verbindung mit der Natur und bringt Ihnen die Tierwelt näher. Auch für Angler und Segler ist die Nordsee ein Paradies. Hier kann man seinem Hobby in aller Seelenruhe nachgehen.

Bei der Nordsee denken viele Menschen zuerst an die nordfriesischen Inseln wie Sylt oder die ostfriesischen Inseln Borkum und Norderney. Die frische Inselluft lockt Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber auf die Eilande der Nordsee. Aber auch das Festland hat seine Vorzüge. Mittelalterliche Städte wie Cuxhaven oder Bremerhaven sind wie ein Stück Geschichte und erzählen von der Blütezeit der deutschen Seefahrt.

Wohin wird es Sie an der Nordsee verschlagen? Vielleicht ist eine Schifffahrt zu den Seehundbänken das Richtige für Sie? Oder Sie möchten lieber in der Dünen Therme in St. Peter Ording entspannen? Bei Gosch haben Sie die Möglichkeit, leckere Fischbrötchen zu probieren. Oder testen Sie einmal den Pfannkuchen in Voigts alter Backstube.

Wer sich nach Urlaub am Meer sehnt und für wunderschöne Natur und einen ruhigen Urlaub nicht weit fahren möchte, ist an der Nordsee oder der Ostsee genau richtig.

Bodensee

Doch nicht nur der Norden kann in unserer Liste glänzen. Mit dem Bodensee kann auch der Süden mit einem richtigen Schmuckstück aufwarten. Menschen aus Saarland und aus Baden-Württemberg verbringen hier besonders gerne ihren Urlaub. Aber wer könnte es ihnen auch verdenken? Spektakuläre mittelalterliche Städte, außergewöhnliche Inseln und klares Wasser sprechen für einen ausgeglichenen Urlaub. Umgeben vom Alpenpanorama kann man hier hervorragend segeln und baden.

Die Städte Konstanz, Lindau und Friedrichshafen lohnen sich allemal für einen Besuch. Auch die berühmte Blumeninsel Mainau ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Küste kann entlang der Fahrrad- und Wanderwege erkundet werden. In der Stadt Meersburg können Sie nicht nur die imposante Burg besuchen.

Besondere Erlebnisse sind zum Beispiel ein Spa-Tag in der Therme in Meersburg, eine Weinverkostung im Weingut Schmidt oder ein Dinner zwischen schönen Oldtimern in der Eilguthalle.

Berlin

Manchmal zieht es einen auch einfach in eine Großstadt. Und kaum eine Stadt hat so ein einzigartiges Flair wie die deutsche Hauptstadt. Fast jeder Deutsche hat wenigstens einmal im Leben die Möglichkeit, Berlin zu erkunden. Aber auch nach dem Abklappern der Sehenswürdigkeiten wie Brandenburger Tor, Fernsehturm und Reichstag hat Berlin noch viel zu bieten. Ob Panoramablick vom Teufelsberg oder ein Konzert in der Berliner Philharmonie: Lassen Sie sich in Berlin etwas Zeit und nehmen Sie die Kultur der Hauptstadt und ihrer verschiedenen Viertel auf.

Unsere persönlichen Highlights in der Stadt sind beispielsweise die Klunkerkranich Dachterasse bei einem schönen Sonnenuntergang oder das Streetfood in der Markthalle Neun.

Harz

Nicht alle Deutschen zieht es im Urlaub in die Metropolen. Gerade Städter suchen in ihren Ferien eher einen Ausgleich zum stressigen Alltag. Im Zentrum von Deutschland gelegen ist der Harz mit seinen großen Wäldern und Wiesen dazu perfekt geeignet. Da der Harz an die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen grenzt, sind auch vor allem Touristen aus diesen Teilen Deutschlands im Harz unterwegs.

Die vielen Naturparks und die malerischen Landschaften mit Wäldern, Flüssen, Stauseen und einigen Wasserfällen machen dieses Gebirge zu einem solch beliebten Urlaubsziel. Wer die Nähe zur Natur vermisst, wird hier garantiert auf seine Kosten kommen. Bei einer Wandertour oder einem Ausflug auf dem Rad vergisst man schnell die Sorgen des Alltags und kann die unberührte Natur in sich aufnehmen. Dank stetiger Bemühungen kann man mit viel Glück auch wieder besondere Tierarten wie den Eurasischen Luchs sehen. Auch der Bestand an Wildschweinen, Fledermäusen und Rothirschen wird gefördert.

Wer im Harz Urlaub macht, sollte sich eine Wanderung auf den Brocken nicht entgehen lassen. Alternativ kann natürlich auch die Brockenbahn benutzt werden. In Bad Harzburg gibt es einen schönen Märchenwald und einen Baumwipfelpfad. Sollten Ihre Ferien zufällig um den 30. April herum liegen, können Sie im Harz das Spektakel der Walpurgisnacht erleben. Dem Volksglauben nach fliegen Hexen in dieser Nacht vom Hexentanzplatz in Thale zum Blocksberg (Brocken).

1 2 3 5