Spielautomaten 2 Euro Trick: Funktioniert er wirklich?

Spielautomaten gehören zu den populärsten Glücksspielaktivitäten im Internet. Daher ist es nicht verwunderlich, dass alle guten Online-Casinos Hunderte, sogar Tausende von Titeln dieses Casinospiels anbieten. Video Slots sind in erster Linie so attraktiv, weil sie einfach zu spielen sind und echt Spaß machen.

Um echtes Geld bei Spielautomaten zu gewinnen, braucht man weniger Technik und Erfahrung als viel Glück. Wie toll wäre es, wenn es möglich wäre, die Gewinnchancen mit bestimmten Strategien zu erhöhen! In anderen Spielen wie Poker oder Blackjack ist das gang und gäbe. In diesem Artikel werden wir eine der weitverbreiteten Strategien – den Spielautomaten 2 Euro Trick – analysieren und sehen, ob er wirklich einen Effekt hat.

Was ist der Sinn des Tricks mit 2 Euro?

Dieser speziellen Technik liegt die Idee zugrunde, dass Video Slots in Zyklen funktionieren. Auf einen gewinnbringenden Zyklus folgt ein Zyklus der Verluste. Um diese Strategie nutzen zu können, müssen Sie wissen, in welchem ​​Zyklus sich der Spielautomat gerade befindet. Dafür müssen 10 Spins gespielt werden. Jeder Einsatz muss nur 20 Cent betragen. Wenn die Auszahlungslinien nicht fixiert sind, muss die maximale Linienzahl aktiviert werden.

Wie der Name bereits andeutet, benötigen Sie einen ziemlich geringen Geldbetrag. Diese Einsatzstrategie ist daher für virtuelle Casinos mit deutscher Lizenz geeignet, denn Sie müssen nicht mehr als 1€ pro Spin einsetzen. Die besten lizenzierten Casinoseiten haben viele Spiele in ihrem Portfolio, bei denen Sie niedrige Einsätze platzieren können. Beispielsweise können Sie neue Taktiken am Double Triple Chance Slot von Merkur testen. Es sollte nicht schwer sein, ein interessantes Spiel mit einem hohen RTP zu finden.

2€ Automaten Trick – Wie geht es weiter?

Nachdem Sie 10 Spins gedreht haben, müssen Sie Ihre Ergebnisse analysieren:

  • Mindestens drei Spins müssen profitabel sein;
  • Mindestens ein Gewinn muss das 2,5-fache des Einsatzes betragen (mindestens 50 Cent).

Wenn diese beiden Punkte nicht erfüllt sind, bedeutet das, dass der Automat jetzt nicht für riesige Gewinne eingerichtet ist. Der Sinn der 2€-Strategie besteht darin, einen Automaten zu finden, der sich in einem Gewinnzyklus befindet. Daher müssen Sie in diesem Fall zum nächsten Slot übergehen.

Der 2€ Trick ist auch eng mit dem Konzept der heißen und kalten Automatenspiele verbunden. In diesem Sinne gelten Slots, die kürzlich eine große Geldsumme ausgegeben haben, als heiß. Kalte Slots sind Glücksspiele, die schon lange keinen großen Gewinn mehr ausgezahlt haben. Es gibt solche Echtgeld Online Casino Seiten, die selbst ihre Video Slots in heiß und kalt sortieren. Daher geben sie einen Hinweis darauf, dass es profitabler sein könnte, kalte Slots um Echtgeld zu zocken.

Der Mythos von heißen und kalten Spielen geht auf die Tage der klassischen einarmigen Banditen in landbasierten Spielhallen und Kneipen zurück. Die alten mechanischen Automaten waren so programmiert, dass sie nach einem festen Zeitplan auszahlten, der nicht völlig zufällig war. Nach einem großen Gewinn konnte die Maschine den Jackpot nicht sofort wieder ausschütten.

Ist der 2€-Trick noch funktionsfähig?

Es gibt viele Vorteile, für die Casino-Fans auf der ganzen Welt Video Slots lieben. Einfache Regeln, visuelle Effekte, die Vielfalt der Themen, Einsatzgrößen für jedes Budget, mögliche Jackpots, Bonusspiele, Freispiele – das ist keine vollständige Liste. Aber es gibt eine Sache, die in Bezug auf die Verwendung von Strategien enttäuschend sein kann. Man kann die Wahrscheinlichkeit der nächsten Kombination von Symbolen niemals mathematisch berechnen. Warum? Das ist auf das Funktionsprinzip von modernen Automatenspielen zurückzuführen. Online-Slots basieren auf einem Zufallszahlengenerator und einer potenziell unendlichen Anzahl von Walzenpositionen. Man kann die Wahrscheinlichkeiten der verschiedenen Symbole, die zu Auszahlungen führen, nicht im Voraus vorhersagen.

Aus diesem Grund kann man Spielautomaten nicht manipulieren. Wir sagen hier mit Sicherheit, dass der 2-Euro-Trick wie jede andere Einsatzstrategie bei Automatenspielen nicht erfolgreich sein wird. Aber die Tatsache, dass es in Online-Slots keine Zyklen gibt, ist kein Grund, sich aufzuregen. Dass diese Glücksspiele nicht manipuliert werden können, verspricht die Ehrlichkeit des Spielablaufs. Darüber hinaus können Sie einen tollen Online Casino Bonus 10 Euro Einzahlung erhalten, wenn Sie im Internet zocken. Der Willkommensbonus ist ein garantierter Weg, um Ihre Bankroll zu erhöhen und mehr Chancen zu bekommen, Ihr Glück zu versuchen.

Funktionierende Tipps von echten Experten

Was die Einsatzsysteme und ihre Nützlichkeit bei Automatenspielen betrifft, kann das Urteil nur eines lauten: völliger Unsinn. Jeder Spin ist zufällig, er hängt nicht vom vorherigen ab und beeinflusst nicht die nächsten Ergebnisse. Glauben Sie uns nicht? Wenn Sie sich selbst davon überzeugen möchten, können Sie das beste neue Casino online in Deutschland auswählen und kostenlos spielen. Wenn Sie denken, dass diese oder eine andere Taktik funktionsfähig sein kann, probieren Sie diese im kostenlosen Spaß-Modus, ohne Echtgeld zu riskieren. Erfahrene Spieler behaupten, dass der Gewinn im ausgewählten Slotspiel von den folgenden Aspekten abhängig ist:

  • Einsatzgröße
  • Auszahlungsquote und Volatilität des Spiels
  • Jackpot-System
  • Risikospiel
  • persönliche Limits
  • die Anzahl der aktiven Linien
  • die Dauer der Spielsitzung

Niemand kann Ihnen genau sagen, dass der nächste Spin gewinnbringend wird. Eine wirklich funktionierende Spielstrategie besteht eher darin, wie Sie Ihre Bankroll besser verwalten können, als darin, einen RTP-Wert irgendwie zu erhöhen. Wichtig ist auch, eine vertrauenswürdige Casinoseite zu wählen. Hier sind einige Ratschläge, die Ihnen definitiv helfen werden, selbstbewusster und erfolgreicher zu spielen:

  1. Probieren Sie einen Online-Slot kostenlos aus, bevor Sie um Echtgeld spielen.
  2. Suchen Sie sich ein Glücksspiel aus, das Ihnen thematisch und optisch gefällt.
  3. Machen Sie sich mit den Spielregeln, der Auszahlungstabelle und zusätzlichen Features vertraut, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.
  4. Achten Sie auf Video Slots mit maximalen Auszahlungsquoten.
  5. Beginnen Sie nicht mit progressiven Slots. Sie verlangen oft höhere Einsätze und haben niedrigere Auszahlungsquoten.
  6. Berücksichtigen Sie die Volatilität. Ist die Volatilität hoch, bedeutet das, dass der Slot seltene, aber hohe Gewinne ausschüttet.
  7. Wählen Sie keine Slots mit hoher Volatilität, wenn Sie über ein kleines Spielbudget verfügen.
  8. Beginnen Sie nicht mit den maximalen Einsätzen, sondern erhöhen Sie die Einsatzgröße allmählich.
  9. Haben Sie das Gefühl, die Selbstkontrolle beim Spielen um Echtgeld zu verlieren? Finger weg vom Knopf „Start“! Machen Sie eine Pause und tun Sie etwas anderes.
  10. Registrieren Sie sich nicht bei Online-Casinos, die nicht lizenziert sind und schlechte Bewertungen von anderen Spielern haben.

Fazit

Leider müssen wir feststellen, dass der 2-Euro-Trick keinen gewünschten Effekt hat. Zu bestimmen, in welcher Phase sich der Online-Slot befindet, macht keinen Sinn, denn es gibt keine Gewinn-/ Verlust-Zyklen. Darüber hinaus wird jedes Einsatzsystem an Online-Spielautomaten nicht arbeiten. Dabei geht es um RNG-basierte Glücksspiele, deren Ergebnisse nicht mathematisch berechnet oder manipuliert werden können.

Dennoch sind die Strategien nicht völlig nutzlos. Sie können diese verwenden, um mehr Abwechslung ins Gameplay zu bringen und das Spielen noch unterhaltsamer zu machen. Die beste Spielautomaten-Strategie ist immer noch die umsichtige Verwaltung der Bankroll in Kombination mit verantwortungsvollem Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.