Was können Online Casinos besser machen? 

Online Casinos haben die Welt im Sturm erobert. Glücksspielfans strömen in Scharen auf die Online-Plattformen, weil sie günstiger, komfortabler und unterhaltsamer sind als herkömmliche Spielstätten. Aber trotz aller Vorteile gibt es auch Verbesserungsbedarf. Denn längst nicht alle Kunden von Online Casinos sind zufrieden. In diesen drei Bereichen muss die Branche nachbessern, um in Zukunft ihr volles Potential auszuschöpfen. 

Qualität statt Quantität

Es ist heute keine Seltenheit, in einem Online Casino tausende von virtuellen Spielautomaten vorzufinden. Die Homepage ist voller Bilder, die endlosen Spaß versprechen und zur Anmeldung verlocken. Diese riesige Auswahl ist aber nicht immer ein Segen. Denn einige Online Casinos nehmen wahllos Spiele in ihren Katalog auf und machen sich dabei keine Gedanken über die Qualität. Wer sich angemeldet hat, erlebt dann eine böse Überraschung: Bei vielen Spielen lässt die Grafik zu Wünschen übrig, andere bieten schlechte Gewinnchancen oder sind einfach nur billige Klone von Klassikern. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn es um kostenlose Spiele gehen würde. Aber wer sein hart verdientes Geld einsetzt, möchte dafür auch etwas geboten bekommen. Einige Plattformen täten gut daran, die Hälfte ihrer Spiele aus dem Katalog zu entfernen und stattdessen mehr auf Qualität zu setzen. Oder noch besser: auf Quantität und Qualität. 

Verfügbarkeit als App

Casinospiele werden vor allem auf dem Smartphone gespielt. Deshalb ist es völlig unverständlich, dass viele Online Casinos immer noch auf eine eigene App verzichten. Natürlich entstehen ihnen Kosten für die Entwicklung und die laufende Aktualisierung einer App. Aber aus Kundensicht ist eine eigene Anwendung immer noch die bequemste Art, sich ins Online Casino einzuloggen. Außerdem ist eine App eine hervorragende Möglichkeit, Kunden zu binden. Denn wer nur ein Symbol im Smartphone-Menü antippen muss, um loszuspielen, macht sich seltener die Mühe, die Angebote der Konkurrenz anzusehen. Deshalb ist es höchste Zeit, dass alle Online Casinos ihre eigene App zur Verfügung stellen. Sie würden damit ihren Nutzern einen großen Gefallen tun und ohne Zweifel auch durch höhere Umsätze davon profitieren. 

Faire Umsatzbedingungen

Online Casinos werben gerne mit großzügigen Bonusversprechen. Das ist ein Vorteil für die Nutzer, denn sie müssen auf diese Weise weniger Geld ausgeben, um zu spielen. Soweit die Theorie – doch in der Praxis sind die Nutzer oft enttäuscht. Denn die Umsatzbedingungen benachteiligen sie oft auf unangemessene Weise. Manche Casinos verlangen, dass der Bonusbetrag mehr als 60 Mal umgesetzt wird. Das macht es praktisch unmöglich, sich Bonusgewinne jemals auszahlen zu lassen. Dass es auch anders geht, zeigt dieser Online Casino Test. Von 7 Signs über Platin Casino bis hin zu NetBet sind dort mehr als 20 Casinos aufgelistet, die einen deutlich niedrigeren Mindestumsatz verlangen. Bei vielen Casinos beträgt der Mindestumsatz das 40-Fache, was mehr als genug ist, um das Casino gegen Verluste abzusichern. Gleichzeitig gibt es für die Spieler eine realistische Chance, sich einen Bonusgewinn auszahlen zu lassen. 

Alles in allem leisten die Online Casinos von heute eine gute Arbeit. Aber es sind oft die Details, die darüber entscheiden, wie zufrieden die Kunden sind und ob sie auch langfristig lieber im Internet spielen möchten. Deshalb sollten Verbesserungsvorschläge wie diese nicht ignoriert werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.