Verschiedene Arten von Casino Boni – wie Sie das beste Angebot finden

Was Online Casinos sind, dürften in unserer heutigen Zeit alle wissen. Schließlich sind entsprechende Spielstätten schon seit einigen Jahren auf dem Markt und inzwischen ist auch deren rechtliche Situation in Deutschland geklärt. Da ist es doch erfreulich, dass fest jedes Online Casino seinen Kunden Boni anbietet. Darunter Boni für Neu- und Boni für Bestandskunden. Was letztendlich angeboten wird, hängt von dem jeweiligen Betreiber ab. Außerdem gibt es verschiedene Arten von Casino Boni. Spieler sollten diese kennen, um zu wissen, wie sie das beste Angebot finden.

Boni ohne Einzahlung

Einige Online Casinos bieten einen sogenannten Casino Bonus ohne Einzahlung. Oft handelt es sich dabei um eine bestimmte Anzahl an Freispielen, die an dafür vorgesehenen Slots eingelöst werden können. Darunter sogar beliebte Slots wie beispielsweise Book of Dead. Manche Casinos bieten aber auch (zusätzlich) gratis Guthaben. Das Gute an Boni ohne Einzahlung ist, dass für den Spieler kein Risiko besteht. Er kann theoretisch sogar ohne Investition etwas gewinnen. Es kann sich daher lohnen, die unterschiedlichen Boni ohne Einzahlung zu vergleichen. Unter anderem die Höhe des Bonus unterscheidet sich bei vielen Anbietern.

Boni mit Einzahlung

Im Gegensatz zu Boni ohne Einzahlung, ist für Boni mit Einzahlung eine vorherige Einzahlung erforderlich, um den Bonus zu bekommen. Wie hoch diese Einzahlung ausfallen muss, hängt von dem jeweiligen Online Casino ab. Oft sind es allerdings nur 10 oder 20 Euro, um in Casinos mit Einzahlung einen Bonus zu erhalten. Allerdings kann es sein, dass der Bonus von dem Einsatz abhängt. Einige Online Casinos bieten als Bonus einen Multiplikator des Einsatzes an. Dabei wird der Einsatz in der Regel verdoppelt. Meist gibt es zwar ein festgesetztes Maximum, dennoch können Spieler einen Bonus in Höhe von mehreren hundert Euro erhalten.

Boni im Rahmen von Treueprogrammen

Bei den zwei vorherigen Boni handelt es sich in der Regel um Boni, die ausschließlich an Neukunden vergeben werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Bestandskunden nicht von Boni profitieren können. Einige Online Casinos bieten Boni im Rahmen von Treueprogrammen an. Darunter gratis Guthaben, Freispiele für bestimmte Slots und Multiplikatoren auf Einzahlungen. Spieler können also sowohl bei der Anmeldung als auch durch regelmäßiges Spielen von Boni profitieren. Ein Vergleich der unterschiedlichen Online Casinos ist daher nur zu empfehlen. Die Angebote sind nicht alle gleichermaßen attraktiv.

Die Höhe der Umsatzbedingungen ist entscheidend

Nicht nur die Höhe des Bonus sollte bei der Anmeldung ein Kriterium darstellen. Auch die Höhe der Umsatzbedingungen ist ein wichtiger Faktor. Schließlich können Spieler ihr Geld nur auszahlen, wenn die Umsatzbedingungen für den Bonus erfüllt wurden. Viele Online Casinos sind hier fair und fordern nur eine 35- bis 40-fache Umsetzung. Das ist gar nicht so unwahrscheinlich. Sollten die Umsatzbedingungen hingegen eine 40- bis 60-fache Umsetzung fordern, ist das eine ganz andere Geschichte. Umsatzbedingungen in einer solchen Höhe lassen sich nicht so einfach erreichen. Es ist daher wichtig, immer einen Blick auf die Umsatzbedingungen zu werfen. Dabei handelt es sich nämlich um einen der wichtigsten Faktoren, um einen guten von einem schlechten Bonus zu unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.